Daewoo-Chevrolet Forum
Registrierung Suche Kalender Mitgliederliste Datenbank User Map Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Der Pranger Der Friedhof

Daewoo-Chevrolet Forum » Schrauber-Forum » Motor/Getriebe/Auspuff » Nubira Kaltstartprobleme im Benzin- Gasmodus » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Dieses Thema wurde als unerledigt markiert. Thread unerledigt

Zum Ende der Seite springen Kaltstartprobleme im Benzin- Gasmodus
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
pate20021
unregistriert
Kaltstartprobleme im Benzin- Gasmodus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Hallo miteinander,

habe mir vor 14 Tagen einen Nubira 1.8 cdx Kombi gekauft, Bj. 07, 62000 km, mit "Stargas" Gasanlage. Das Fahrzeug fuhr nur auf Benzin einwandfrei. Mit Gas betankt und auf Benzin- Gasautomatik entstand folgendes Problem: Bei Kaltstart nimmt der Motor kein Gas an läuft unrund und hat vermeintliche Zündaussetzer. Das geht so ca. 1- 2 Minuten. Dann geht es einwandfrei.
Habe einen Gasanlagenfachmann gesucht der mir sagte: Alle 30000 km sind bei Gasanlagen die Filter (Billigartikel) zu wechseln, sonst kommt es zu Verharzungen, die im Kaltzustand solche Erscheinungen begünstigen. Am Dienstag schaffe ich ds Auto ins Autohaus, die mir die Teile wechseln (Kulanz). Mal sehen ob es dann richtig geht. Rolling Eyes Rolling Eyes

Gruß Pate
13.02.2010 21:16
Nicolaio
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Mir wurde gesagt und es wurde dann auch durchgeführt, dass die sogenannten Inline-Filter der Gas-Anlage besser schon all 15000 Kilometer gewechselt werden. Ich hab die Orginal-Chevi-Gas Anlage im Aveo.
14.02.2010 03:50
Norman Norman ist männlich
Norman


images/avatars/avatar-1775.jpg

Dabei seit: 22.07.2006
Beiträge: 12.828

Herkunft: Leipzig
Club: kein Club
Fahrzeug: Epica

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

moin,

da es für LPG nicht ne wirklich ne norm gibt, sind die qualitätsschwankungen recht groß. daher würde ich den filter auch alle 15.000km wechseln.
frage...du startes den motor der kalt ist und der läuft dann gleich auf gas? oder läuft der erst auf benzin und springt dann nach nen paarm inuten in den gasbetrieb und läuft dann schlecht?

tschau norman

__________________
http://www.daewoonexia.org/
http://www.woo-mag.de/
14.02.2010 09:27 Norman ist offline E-Mail an Norman senden Homepage von Norman Beiträge von Norman suchen Nehmen Sie Norman in Ihre Freundesliste auf
Andy-oe
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen ,

ich habe auch den 1,8er mit Gasanlage.Wenn er kalt ist läuft er immer erst auf
Benzin . Der Fehler wird wohl eher nicht mit der Gasanlage zusammenhängen.
Ich würde erstmal Kerzen anschauen und eventuell wechseln.

gruß Andy
14.02.2010 09:43
pate20021
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Hallo Norman,

Probleme gibt es nur, wenn ich das Auto im automatischen Benzin- Gasmodus starte (kalt). Sollte ja wohl so funktionieren, dass immer mit Benzin gestartet wird und nach ca. 1000m schaltet es auf Gas um.
Ist der Motor warm klappt alles reibungslos.

Gruß Pate
14.02.2010 09:46
Norman Norman ist männlich
Norman


images/avatars/avatar-1775.jpg

Dabei seit: 22.07.2006
Beiträge: 12.828

Herkunft: Leipzig
Club: kein Club
Fahrzeug: Epica

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

moin,

für mich klingt das so, als ob der motor probleme hat, wenn er ohne lambdaregelung arbeiten muß. da könnte ein sensor defekt sein, den das steuergerät braucht, um das gemisch oder zündzeitpunkt ohne lambdasondenwert zubestimmen.
was passiert, wenn du die gasanlage vor/nach start komplett ausschaltest? theoretisch könnte es nämlich auch sein, das der motor sprit und gas gleichzeitig verbennt. wenn er die umschalttemperatur erreicht hat, schaltet er den sprit normal weg und dann läuft der hobel.

tschau norman

__________________
http://www.daewoonexia.org/
http://www.woo-mag.de/
14.02.2010 14:07 Norman ist offline E-Mail an Norman senden Homepage von Norman Beiträge von Norman suchen Nehmen Sie Norman in Ihre Freundesliste auf
lacettidriver
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Also ich habe den Lacetti 1,8CDX, auch mit einer stargas. Der Motor ist sehr zickig, was eine falsche Einstellung der Anlage angeht.
Lass die stargas Anlage komplett neu einstellen.
Bei mir schaltet sie erst bei 40 Grad Motortemp. um, dabei ist das LPG "Gemisch" etwas auf Fett eingestellt und fällt stufenweise mit steigender Motortemp. ab. Die "Leistungskurve" ist im unteren und oberen Bereich etwas "angereichert". In der Mitte neutral.
Damit läuft mein Motor optimal.
15.02.2010 18:44
prisma
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

1000 m umschaltzeit ist im Winter zu gering..für manche Fahrzeuge.

Wenn der Motor 40 bis 45 erreicht hat kann es ohne Probleme laufen.

ansonsten hast du nur Probleme.
15.02.2010 21:14
Ravenclaw
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Ravenclaw: 16.02.2010 20:50.

15.02.2010 22:29
Meisterglanz
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen - ich hatte ganz am Anfang ähnliche Probleme mit ner BRC-Anlage. Filterwechsel aller 15000 km und trotzdem immer noch das gleiche Probelm.
Zündkerzen waren es auch nicht.
Ich bekam einen Tipp aus den Niederlanden ---> Im Tank war nur 10% Sprit also fast leer.

Also Tank immer 30% voll und das das Problem war behoben!
16.02.2010 07:17
lacettidriver
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Fahr kurz vor dem Abstellen des Wagens mal die letzten 2-3 km im Benzinbetrieb. Wenn Du dann morgens das Auto startest und es einwandfrei läuft, stimmen die Werte der Gasanlage nicht. Diese Werte werden aber vom Steuergerät übernommen und morgens auf den Benzinbetrieb angewendet. Dadurch kommt es zu massiven Problemen, bis der Motor wieder auf Gas umsschaltet.
16.02.2010 16:04
pate20021
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Hallo miteinander,

vielen Dank für eure Tips,

habe das Auto nun heute in die Werkstatt geschafft und darauf hingewiesen, wie Norman anmerkte, das es ein Sensor sein könnte. Antwort: den haben wir bereits gewechselt. Ich bin ja gespannt, was am Donnerstag abgeht.

Gruß Pate
16.02.2010 17:18
pate20021
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Hab mal eben den vorhergehenden Besitzer des Autos aufgetrieben. Der hat es folgendermaßen gemacht.
Er hat die Gasanlage immer manuel betrieben, also mit Benzin gestartet, nach ca. 3 km umgeschalten auf Gas und umgedreht. Ohne Probleme. Idea

Gruß Pate

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von pate20021: 16.02.2010 17:43.

16.02.2010 17:39
lacettidriver
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von pate20021
Hab mal eben den vorhergehenden Besitzer des Autos aufgetrieben. Der hat es folgendermaßen gemacht.
Er hat die Gasanlage immer manuel betrieben, also mit Benzin gestartet, nach ca. 3 km umgeschalten auf Gas und umgedreht. Ohne Probleme. Idea

Gruß Pate


Also, wie ich vermutet habe: Falsch eingestellte Gasanlage.
Ist genauso, als würdest Du nach jeder Fahrt das Steuergerät resetten.
16.02.2010 18:17
Black Devil
Moderator


images/avatars/avatar-1832.jpg

Dabei seit: 09.04.2007
Beiträge: 704

Herkunft: Bei Leipzsch ;-)
Club: Chevrolet Club Sachsen
Fahrzeug: Cruze
Autodetails
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von lacettidriver
Zitat:
Original von pate20021
Hab mal eben den vorhergehenden Besitzer des Autos aufgetrieben. Der hat es folgendermaßen gemacht.
Er hat die Gasanlage immer manuel betrieben, also mit Benzin gestartet, nach ca. 3 km umgeschalten auf Gas und umgedreht. Ohne Probleme. Idea

Gruß Pate


Also, wie ich vermutet habe: Falsch eingestellte Gasanlage.
Ist genauso, als würdest Du nach jeder Fahrt das Steuergerät resetten.


Ich mache es, bei den jetzigen Temperaturen, so wie es pate20021 geschrieben hat.

Das hat nix mit falsch eingestellter Gasanlage zu tun.
Mit Gas starte ich auch, aber bei der jetztigen Temperatur spinnt er halt.
Hängt aber damit zusammen, das in der Leitung noch Gas ist und die Temperatur, bei welcher sie auf Gas umstpringt, noch nicht erreicht ist.

Stelle Dein Auto einfach mit Benzin ab. Im Sommer brauchst Du das nicht unbedingt zu machen.

__________________
R.I.P. Kalos 1.4 SX / 30 mm Tieferlegung MAD/ KN Sportluftfilter / LPG von StarGas


Der Chevrolet Club Sachsen im Web und bei Facebook
Chevrolet-Treffen


Bitte keine (An-) Fragen via PN stellen.

16.02.2010 20:35 Black Devil ist offline E-Mail an Black Devil senden Beiträge von Black Devil suchen Nehmen Sie Black Devil in Ihre Freundesliste auf
pate20021
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Hallo miteinander,

mein Auto habe ich nun wieder. Die Gasanlage läuft auch bei Benzin- Gasautomatik.
Habe noch ne Frage: Wenn von Benzin auf Gas umgeschalten wird kommt die Warnlampe für Probleme mit der Abgasanlage. Die Werkstatt hat das Messgerät angehangen, Ergebnis: Gemisch zu mager. Nach dem reset ist der Fehler zwar momentan weg, die Lampe wieder aus, aber nach dem nächsten Umschalten af Gas wieder an. Und nun Question Question Ratlosigkeit. Hat jemand eine Idee. Arrow Wäre euch sehr dankbar.

Gruß Pate
20.02.2010 13:49
Norman Norman ist männlich
Norman


images/avatars/avatar-1775.jpg

Dabei seit: 22.07.2006
Beiträge: 12.828

Herkunft: Leipzig
Club: kein Club
Fahrzeug: Epica

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

moin,

das ding muß zum gasanlageneinbauer. der muß die anlage einfach anderst anlernen/programmieren. und lass dich nicht abwimmel, das es normal bei gasanlagen ist...das ist quatsch. wenn die sonde zumager sagt und das gemisch ist wirklich zu mager, dann haste bald nen motorschaden. ich male hier nicht schwarz, sondern gucke in die zukunft. Zwinker

tschau norman

__________________
http://www.daewoonexia.org/
http://www.woo-mag.de/
20.02.2010 14:16 Norman ist offline E-Mail an Norman senden Homepage von Norman Beiträge von Norman suchen Nehmen Sie Norman in Ihre Freundesliste auf
pate20021
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Hallo Norman,

erst mal danke für den Tip. Very Happy
Werde mal eben bis Montag mit Benzin weiterrollern und dann die Werkstatt anfahren. Die haben da wohl einen Gasanlagenfachmann, der war nur heute nicht mehr da.

Gruß Pate
20.02.2010 16:13
pate20021
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Auto hat sich selber resetet. Im Benzinmodus alles super. Arrow

Gruß Pate
21.02.2010 19:24
pate20021
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Hallo miteinander,

seit heute läuft das Auto (hoffentlich bleibt's so) problemlos auch im Benzin- Gasmodus. Endlich Ein Stern am Nubirahimmel.

Gruss Pate Laughing Laughing
24.02.2010 16:53
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
1 Dateianhänge enthalten Nubira Kaltstartprobleme (Forum: Motor/Getriebe/Auspuff)   02.09.2018 19:19 von Stefan112   5.365 26   02.10.2019 15:17 von Norman  
[Suche] Haltebänder für Benzintank (Lacetti) (Forum: Suche)   28.06.2018 11:07 von Kuraiko   2.185 7   29.06.2018 20:14 von Norman  
Rezzo Benzin Geruch während des fahrens. (Forum: Motor/Getriebe/Auspuff)   08.07.2017 12:23 von Nordsee-Auto   1.322 6   14.07.2017 19:21 von Nordsee-Auto  
1 Dateianhänge enthalten Kalos benzingeruch bereich hinterrad beifahrerseite (Forum: Motor/Getriebe/Auspuff)   24.03.2017 19:18 von daewookalos80   1.314 5   28.03.2017 15:50 von Warsheep  
Evanda Zylinder voll mit Benzin (Forum: Motor/Getriebe/Auspuff)   07.12.2016 01:21 von sixfeetunder   8.632 6   09.12.2016 15:20 von sixfeetunder  

Daewoo-Chevrolet Forum » Schrauber-Forum » Motor/Getriebe/Auspuff » Nubira Kaltstartprobleme im Benzin- Gasmodus

Impressum

CT Security System 3.0.7: © 2006 Frank John & cback.de

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH