Daewoo-Chevrolet Forum
Registrierung Suche Kalender Mitgliederliste Datenbank User Map Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Der Pranger Der Friedhof

Daewoo-Chevrolet Forum » Schrauber-Forum » Motor/Getriebe/Auspuff » Nubira Nubira 1.8 CDX Kombi Bj'06 springt nicht richtig an..... » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Dieses Thema wurde als unerledigt markiert. Thread unerledigt

Zum Ende der Seite springen Nubira 1.8 CDX Kombi Bj'06 springt nicht richtig an.....
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hamburgerin
Fußgänger


Dabei seit: 19.10.2016
Beiträge: 5

Herkunft: Hamburg
Fahrzeug: Nubira

Nubira 1.8 CDX Kombi Bj'06 springt nicht richtig an..... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Ich bin verzweifelt, vielleicht kann mir hier jemand einen Tipp geben? Rolling Eyes

Mein Nubira macht große Probleme beim Starten. Den Motor zu starten ist möglich, allerdings läuft der Motor nicht weiter, sondern 'blubbert sich tot'. Er hält die Drehzahl nicht, sondern geht einfach aus. Anfangs hatte ich das nur wenn der Motor warm war. Jetzt auch bei kaltem Motor.

Nachdem ich das Auto gestartet, kann ich die Drehzahl nur halten mittel Gasgeben. Laß ich das Gaspedal los, geht der Motor sofort aus. Nach unzähligen Versuchen klappte es bislang immer losfahren zu können. Der Motor läuft dann zeitweise kurzfristig immer sehr niedrigtourig, fängt sich dann aber immer wieder. Es ist allerdings ein sehr mulmiges Gefühl, mit dem Gedanken im Kopf fahren, das Auto geht gleich wieder aus...schlimmstenfalls mitten auf einer großen Kreuzung mitten in Hamburg Sad Ein Albtraum!!!

Heute stand ich zum Beispiel ca. 10 Minuten im Parkhaus bevor ich losfahren konnte. Nach ca. 20 Minuten war ich zuhause angekommen. Habe das Auto ausgemacht. Erneut starten konnte ich den Motor aber nicht. Er ging immer wieder aus.

Das Auto hat übrigens ein Automatikgetriebe. Ein Fehlercode wird beim Auslesen nicht angezeigt.
20.12.2018 21:53 Hamburgerin ist offline Beiträge von Hamburgerin suchen Nehmen Sie Hamburgerin in Ihre Freundesliste auf
Norman Norman ist männlich
Norman


images/avatars/avatar-1775.jpg

Dabei seit: 22.07.2006
Beiträge: 12.687

Herkunft: Leipzig
Club: kein Club
Fahrzeug: Epica

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Moin,

hat er eine Gasanlage? Wieviel km auf der Uhr? Wie alt sind die Kerzen und Luftfilter? Wieviel PS bzw. KW hat der Motor?

Wenn du ihn am Laufen hast und einfach weiter gibst und sagen wir bei 2.000 U/min hälst, läuft er halbwegs rund? Du hast halt nur Probleme, wenn der Motor im Leerlauf sein soll?

Ich kann da jetzt nicht die Ursache sagen, aber würde jemand zu mir mit dem Problem kommen, würde ich alle Schläuche die zum Motor gehen anschauen. Dann die Zündkerzen mir anschauen wie sie gefärbt sind, dann eine Kompressionsmessung machen.
Nun weiß man schon einiges über den Motor. Danach muß man halt entweder weiter in Richtung Elektrik oder Mechanik suchen....

Jetzt rein aus der Hüfte, ohne wirklich zuwissen woran es liegt, fehlt wohl Luft...daher Leerlaufregler? Aber das nur einfach so mal geschätzt.
Du wirst wohl nicht um eine Werkstatt drum rum kommen...aber du kannst dann ja berichten was die meinen.

Ich verstehe deine Angst, vorallem würde mir Sorgen machen, wenn der Motor aus ist, hast du deutlich weniger Kraft auf dem Bremspedal. Es wird hart und das Auto verzögert deutlich schlechter. Dazu fällt die Servolenkung auch aus, wenn der Motor nicht läuft.

Tschau Norman

__________________
http://www.daewoonexia.org/
http://www.woo-mag.de/
20.12.2018 22:47 Norman ist offline E-Mail an Norman senden Homepage von Norman Beiträge von Norman suchen Nehmen Sie Norman in Ihre Freundesliste auf
Kingrider Kingrider ist männlich
Leasingwagenfahrer


Dabei seit: 22.10.2009
Beiträge: 107

Herkunft: Deutschland
Club: kein Club
Fahrzeug: Nubira
Autodetails
Nubira 1.8 CDX Kombi Bj'06 springt nicht richtig an..... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Moin,
Könnte auch der Kat zu sein?????

__________________
Ich Grüße alle und den Rest Der Welt!!!!
21.12.2018 17:58 Kingrider ist offline E-Mail an Kingrider senden Beiträge von Kingrider suchen Nehmen Sie Kingrider in Ihre Freundesliste auf
Norman Norman ist männlich
Norman


images/avatars/avatar-1775.jpg

Dabei seit: 22.07.2006
Beiträge: 12.687

Herkunft: Leipzig
Club: kein Club
Fahrzeug: Epica

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Moin,

das mit dem Kat kenne ich ehr mit Vollgasproblemen, das da die Abgase nicht schnell genug raus können.

Tschau Norman

__________________
http://www.daewoonexia.org/
http://www.woo-mag.de/
22.12.2018 10:23 Norman ist offline E-Mail an Norman senden Homepage von Norman Beiträge von Norman suchen Nehmen Sie Norman in Ihre Freundesliste auf
Rottmayer
Fahrradfahrer


Dabei seit: 20.12.2018
Beiträge: 12

Herkunft: Ingelheim
Fahrzeug: Nubira

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Hallo an alle,
ich hänge mich hier einmal mit dran, denn ich habe seit etwas mehr als einer Woche auch einen Nubira Kombi, CDX, 2006 mit Gas Anlage, der schlecht anspringt.

Extrem schlecht springt er immer an wenn er länger stand (egal ob draußen oder in der Firma in der Tiefgarage). Sprich wenn er länger als 4 - 5 Stunden stand.

Hier noch ein Video wie er schlecht anspringt (vielleicht hilft es beim Fehler finden):
https://youtu.be/8SyvpM_oV94

Da der Vorbesitzer einen kleinen großen Wartungsstau hinterlassen hat, wurde bisher folgendes von mir erneuert:
- kompletter Ölwechsel
- Ölfilter
- Luftfilter
- Innenraumfilter
- Zündkerzen (neue Bosch Iridium, 1polig)

Seit dem läuft er im Benzin und Gasbetrieb wesentlich runder und zieht beim Beschleunigen besser.
Die Filter hatte der Vorbesitzer wohl nie tauschen lassen, die waren vollkommen dicht und pech-schwarz vor Dreck. Auch waren 3polige Benzinzündkerzen verbaut. Ein Wunder dass der Motor überhaupt noch Luft bekommen hat.

Trotzdem springt er schlecht an, bisher hat er auch zweimal durch das schlechte Anspingen folgenden Fehlercode gesetzt:

ECU 11 / P0107 Krümmerabsolutdruck/BARO Sensor niedrig

autocats.ws sagt dazu das:
Saugrohr-Absolutdrucksensor (MAP) Stromkreis niedrige Spannung

wo finde ich den MAP Sensor genau? Wäre es mit dem Austausch getan und er springt wieder ordentlich an, oder könnte es auch der Anlasser, Zündspule oder Kurbelwellensensor sein? So wie er beim Anspringen klingt?

Über Hilfe würde ich mich freuen Zwinker

Rottmayer
26.12.2018 09:05 Rottmayer ist offline E-Mail an Rottmayer senden Beiträge von Rottmayer suchen Nehmen Sie Rottmayer in Ihre Freundesliste auf
stephanf1975 stephanf1975 ist männlich
Autoprofi


images/avatars/avatar-1686.jpg

Dabei seit: 24.08.2011
Beiträge: 644

Herkunft: Hochsauerland, Deutschland
Club: anderer Club
Fahrzeug: Orlando
Autodetails
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Hallo Rottmayer!

Welchen Motortyp hast Du denn verbaut?
1,6er oder 1.8er, wobei es beim letzteren 2 Versionen gibt ! Den T18SED und den F18D3!
Unterschieden mit 90kw oder 89kw(F18d3).

Das müsste man erst mal wissen.

Gruß
Stephan


EDIT
gerade Video gesehen,
ist der Benzindruck da? Es gibt häufig Probleme mit der Benzinpumpe. Nur um das auszuschließen !

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von stephanf1975: 26.12.2018 11:08.

26.12.2018 11:05 stephanf1975 ist offline E-Mail an stephanf1975 senden Beiträge von stephanf1975 suchen Nehmen Sie stephanf1975 in Ihre Freundesliste auf
Rottmayer
Fahrradfahrer


Dabei seit: 20.12.2018
Beiträge: 12

Herkunft: Ingelheim
Fahrzeug: Nubira

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Hi,

ich habe den 1.8l Motor mit 89kw (laut Fahrzeugschein),
also müsste es der F18D3 sein.

Edit:
Ob Benzindruck da ist weiß ich nicht genau.
Kann ich das irgendwie auslesen? Ich habe leider nur diese Delphi Software zur Hand.
Die Batterie habe ich auch schon geprüft, liefert 12,5V. Alles gut.

Das seltsame ist auch, es langt schon dass ich 3km zum nächsten Supermarkt fahre damit der Motor in den nächsten Stunden gut anspringt. Erst wenn er längere Zeit steht habe ich die Probleme.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Rottmayer: 26.12.2018 11:16.

26.12.2018 11:09 Rottmayer ist offline E-Mail an Rottmayer senden Beiträge von Rottmayer suchen Nehmen Sie Rottmayer in Ihre Freundesliste auf
stephanf1975 stephanf1975 ist männlich
Autoprofi


images/avatars/avatar-1686.jpg

Dabei seit: 24.08.2011
Beiträge: 644

Herkunft: Hochsauerland, Deutschland
Club: anderer Club
Fahrzeug: Orlando
Autodetails
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen



Ja.
Also da ist der Mapsensor, wenn du von vorn zum Motor stehst rechts unterhalb der Drosselklappe am Ansaugkrümmer. Mit 1 Schraube befestigt. Gehen glaub ich 3 Kabel dran.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von stephanf1975: 26.12.2018 11:30.

26.12.2018 11:11 stephanf1975 ist offline E-Mail an stephanf1975 senden Beiträge von stephanf1975 suchen Nehmen Sie stephanf1975 in Ihre Freundesliste auf
Kräckel
Fahrradfahrer


images/avatars/avatar-1766.png

Dabei seit: 25.01.2011
Beiträge: 45

Herkunft: Deutschland
Fahrzeug: Nubira
Autodetails
Map Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Ich habe den MAP Sensor selbst getauscht (kaufe über AE) seitdem sind meine Kaltstartproblem weg.
26.12.2018 11:15 Kräckel ist offline E-Mail an Kräckel senden Beiträge von Kräckel suchen Nehmen Sie Kräckel in Ihre Freundesliste auf
Rottmayer
Fahrradfahrer


Dabei seit: 20.12.2018
Beiträge: 12

Herkunft: Ingelheim
Fahrzeug: Nubira

RE: Map Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kräckel
Ich habe den MAP Sensor selbst getauscht (kaufe über AE) seitdem sind meine Kaltstartproblem weg.


Hast du den selben Motor wie ich?
Hast du zufällig noch die Artikelnummer?
26.12.2018 11:18 Rottmayer ist offline E-Mail an Rottmayer senden Beiträge von Rottmayer suchen Nehmen Sie Rottmayer in Ihre Freundesliste auf
Rottmayer
Fahrradfahrer


Dabei seit: 20.12.2018
Beiträge: 12

Herkunft: Ingelheim
Fahrzeug: Nubira

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Hab sie in einem anderen Thread gefunden:

Teilenummer: 96417830 25184082

Dürften diese sein.

Werde ich mal tauschen und berichten.
26.12.2018 11:58 Rottmayer ist offline E-Mail an Rottmayer senden Beiträge von Rottmayer suchen Nehmen Sie Rottmayer in Ihre Freundesliste auf
Norman Norman ist männlich
Norman


images/avatars/avatar-1775.jpg

Dabei seit: 22.07.2006
Beiträge: 12.687

Herkunft: Leipzig
Club: kein Club
Fahrzeug: Epica

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Moin,

das nächste mal beim Kaltstart, nur Zündung für 5 Sekunden, dann 3 Sekunden aus, wieder 5 Sekunden an, dann aus, dann wieder an und dann Starten. Spricht der sofort an, fehlt beim Start Kraftstoffdruck.

Matze hatte das Problem auch und da half eine neue Pumpe. Bei jemand anderem hier im Forum, half es nicht.

Tschau Norman

__________________
http://www.daewoonexia.org/
http://www.woo-mag.de/
26.12.2018 20:50 Norman ist offline E-Mail an Norman senden Homepage von Norman Beiträge von Norman suchen Nehmen Sie Norman in Ihre Freundesliste auf
Rottmayer
Fahrradfahrer


Dabei seit: 20.12.2018
Beiträge: 12

Herkunft: Ingelheim
Fahrzeug: Nubira

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Norman
Moin,

das nächste mal beim Kaltstart, nur Zündung für 5 Sekunden, dann 3 Sekunden aus, wieder 5 Sekunden an, dann aus, dann wieder an und dann Starten. Spricht der sofort an, fehlt beim Start Kraftstoffdruck.

Matze hatte das Problem auch und da half eine neue Pumpe. Bei jemand anderem hier im Forum, half es nicht.

Tschau Norman



Das werde ich nachher mal probieren, vielen Dank.

Zu allem übel ist es mir vorhin exakt genauso gegangen wie der Threaderstellerin.
Beim abbiegen in die Tiefgarage zum Supermarkt ist der Motor einfach ausgegangen.
Ich hatte allerdings Hunger, also trotzdem schnell eingekauft Zwinker
Mit Hängen und Würgen und im Stand die Drehzahl hochhalten habe ich es dann weiter in die Firmentiefgarage geschafft. Da plötzlich lief er wieder rund und hielt die Drehzahl im Stand bei knapp 900 Umdrehungen.
Hoffentlich ist es nur der MAP oder Kurbelwellensensor (beides schon bestellt, aber noch nicht da) und nicht tatsächlich die Benzinpumpe...
Oder doch auch der Leerlaufregler?

Edit:
Der Motor ging in dem Moment aus (bzw. die Drehzahl auf 0) als ich die Kupplung gedrückt hatte beim abbiegen....

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Rottmayer: 27.12.2018 14:39.

27.12.2018 14:19 Rottmayer ist offline E-Mail an Rottmayer senden Beiträge von Rottmayer suchen Nehmen Sie Rottmayer in Ihre Freundesliste auf
Norman Norman ist männlich
Norman


images/avatars/avatar-1775.jpg

Dabei seit: 22.07.2006
Beiträge: 12.687

Herkunft: Leipzig
Club: kein Club
Fahrzeug: Epica

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Moin,

das klingt dann doch er nach Leerlaufregler oder Mapsensor.

Tschau Norman

__________________
http://www.daewoonexia.org/
http://www.woo-mag.de/
27.12.2018 16:41 Norman ist offline E-Mail an Norman senden Homepage von Norman Beiträge von Norman suchen Nehmen Sie Norman in Ihre Freundesliste auf
Rottmayer
Fahrradfahrer


Dabei seit: 20.12.2018
Beiträge: 12

Herkunft: Ingelheim
Fahrzeug: Nubira

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Frohes neues Jahr euch allen!

Also der Test mit 5sek. Zündung an, 3sek. aus usw. war eher erfolglos.
Der Nubira springt trotzdem schlecht an, spricht die Benzinpumpe kann es nicht sein.
Auf Verdacht habe ich den jetzt den Krubelwellensensor (der kam noch vor dem Wochende) getauscht. Jetzt ist der Kaltstart besser und flüssiger geworden, man merkt aber immer noch das etwas nicht stimmt.
Hoffentlich wird diese Woche noch der MAP Sensor geliefert...
01.01.2019 09:04 Rottmayer ist offline E-Mail an Rottmayer senden Beiträge von Rottmayer suchen Nehmen Sie Rottmayer in Ihre Freundesliste auf
Rottmayer
Fahrradfahrer


Dabei seit: 20.12.2018
Beiträge: 12

Herkunft: Ingelheim
Fahrzeug: Nubira

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

So, hat alles etwas länger gedauert. Auch weil GLS der Meinung war das ich im Urlaub bin und deswegen mein Paket mit dem MAP Sensor 10 Tage lang eingelagert hat (ich war natürlich nicht im Urlaub...).

Der MAP Sensor ist getauscht, seit dem kommt auch keine Fehlermeldung mehr.
Seit dem ist der Wagen auch nicht mehr einfach ausgegangen, Drehzahl bleibt im Leerlauf konstant. Mal schauen wie lang das hält.

Dafür gibt es jetzt neue "Probleme":

Die SPSS Lampe geht ab und zu mal an wenn man mit dem Wagen losfährt. Meistens wenn es sehr kalt ist und der Wagen länger stand und man eine enge Rechtskurve fährt.
Die Servolenkung funktioniert aber weiterhin tadellos. Meistens mache ich den Wagen an der nächsten Ampel dann einfach einmal aus und wieder an, dann leuchtet die Lampe nicht mehr. Bisschen nervig ist das aber schon.

Beim Wechsel des MAP Sensors musste ich den (ich nenne es mal so) schwarzen Luftkasten der auf der Drosselklappe sitzt runter nehmen. Fragt bitte nicht wie, aber ich habe es dabei geschafft den kleinen Anschluss (vermute für die Kurbelwellenentlüftung) abzureißen.
Habe den Anschluss notdürftig geflickt, Wagen fährt damit auch einwandfrei.
Nur auf Dauer würde ich das nicht gerne so lassen, sprich ich brauche diesen schwarzen Kasten neu. Ich habe schon alles im Internet abgesucht, weder finde ich wie der Kasten richtig heißt noch finde ich ein Ersatzteil.
Kennt jemand zufällig die OE oder Teilenummer zu dem Kasten? Vielleicht komme ich damit weiter?

Anspringen tut er immer noch schlecht. Wenn er über Nacht draußen stand recht schlecht, wenn er tagsüber in der Firmentiefgarage stand besser. Wenn ich den Wagen mit Normans Trick mit Zündung An / Zündung Aus startet er viel besser. Allerdings braucht es bei mir 20sek. Zündung an, 3x, dann startet er gut. Ich habe jetzt also doch die Benzinpumpe im Verdacht.
Hat auch dazu jemand eine passende Teilenummer?
02.02.2019 13:44 Rottmayer ist offline E-Mail an Rottmayer senden Beiträge von Rottmayer suchen Nehmen Sie Rottmayer in Ihre Freundesliste auf
stephanf1975 stephanf1975 ist männlich
Autoprofi


images/avatars/avatar-1686.jpg

Dabei seit: 24.08.2011
Beiträge: 644

Herkunft: Hochsauerland, Deutschland
Club: anderer Club
Fahrzeug: Orlando
Autodetails
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

für den 1,8er F18D3 ist es das hier, nennt sich Resonator

https://lanosist.ua/lacetti/rezonator-vo...03731-kiev.html

mit der Ersatzteilnummer

96425642

Mit der Benzinpumpe kann Dir sicherlich Norman weiterhelfen. Gibt wohl verschiedene Threads hier dazu.

Gruß
Stephan
02.02.2019 14:09 stephanf1975 ist offline E-Mail an stephanf1975 senden Beiträge von stephanf1975 suchen Nehmen Sie stephanf1975 in Ihre Freundesliste auf
Rottmayer
Fahrradfahrer


Dabei seit: 20.12.2018
Beiträge: 12

Herkunft: Ingelheim
Fahrzeug: Nubira

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank Stephan. Den Resonator finde ich mit der Teilenummer im Moment nur in England auf ebay. Oder auf vielen russichen/polnischen Seiten, da verstehe ich aber nichts. Na mal sehen, vielleicht finde ich ihn demnächst auch in Deutschland.

Den Thread mit der Benzinpumpe habe ich, glaube ich, gefunden.
Müssten diese beiden Nummern für die Pumpe sein:

96447440
96418319
02.02.2019 19:29 Rottmayer ist offline E-Mail an Rottmayer senden Beiträge von Rottmayer suchen Nehmen Sie Rottmayer in Ihre Freundesliste auf
Norman Norman ist männlich
Norman


images/avatars/avatar-1775.jpg

Dabei seit: 22.07.2006
Beiträge: 12.687

Herkunft: Leipzig
Club: kein Club
Fahrzeug: Epica

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Moin,

den Stutzen hast du bestimmt am Halter für die Gasinjektoren abgebrochen. Ja da muß man bissel mit Gefühl und nicht nur Gewalt ran. Ist bissel blöd gemacht, war bei meinem 1,8er auch so und ich hab es beim Kauf nicht gesehen, weil da alles so zugebaut ist. Vorbesitzer/Werkstatt hatte das mit Karosseriekit geklebt, was natürlich nicht hält.
Ich hab zum Glück noch einen guten gebrauchten bei ebay bekommen. Very Happy

Tschau Norman

__________________
http://www.daewoonexia.org/
http://www.woo-mag.de/
03.02.2019 11:25 Norman ist offline E-Mail an Norman senden Homepage von Norman Beiträge von Norman suchen Nehmen Sie Norman in Ihre Freundesliste auf
eifelswob eifelswob ist männlich
Autoprofi


Dabei seit: 16.09.2008
Beiträge: 559

Herkunft: Ruhrgebiet/Eifel
Fahrzeug: Nubira

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Hi,
ich habe da einfach ein Metallrohr eingesetzt.
03.02.2019 17:34 eifelswob ist offline E-Mail an eifelswob senden Beiträge von eifelswob suchen Nehmen Sie eifelswob in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Nubira Grundschweller Nubira Kombi (Forum: Reparaturen)   13.06.2019 06:39 von Ottlev   62 2   13.06.2019 16:47 von Norman  
Nubira J100/150 Kombi: Korrosion Kennzeichenbeleuchtung/Koffe [...] (Forum: Reparaturen)   16.06.2009 17:34 von KLAJ   2.382 2   01.05.2019 16:54 von CDX-Freund  
Lacetti Lacetti CDX Ansaugkrümmer / Ansaugbrücke (Forum: Motor/Getriebe/Auspuff)   29.03.2019 14:34 von MACH!NE   1.000 19   24.04.2019 23:19 von MACH!NE  
Nubira von CDX-Freund (Forum: Galerie)   11.04.2018 14:10 von CDX-Freund   1.666 2   21.04.2019 16:56 von CDX-Freund  
Nubira Kombi 1,6 ltr 109 ps (Forum: Motor/Getriebe/Auspuff)   30.03.2019 20:59 von fish137   209 2   30.03.2019 21:43 von reisschüsselblau  

Daewoo-Chevrolet Forum » Schrauber-Forum » Motor/Getriebe/Auspuff » Nubira Nubira 1.8 CDX Kombi Bj'06 springt nicht richtig an.....

Impressum

CT Security System 3.0.7: © 2006 Frank John & cback.de

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH