Daewoo-Chevrolet Forum
Registrierung Suche Kalender Mitgliederliste Datenbank User Map Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Der Pranger Der Friedhof

Daewoo-Chevrolet Forum » Schrauber-Forum » Technik/Elektrik » Kalos ABS Sensor prüfen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Dieses Thema wurde als unerledigt markiert. Thread unerledigt

Zum Ende der Seite springen ABS Sensor prüfen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
ojutan
Fußgänger


Dabei seit: 12.07.2016
Beiträge: 2

Herkunft: Ulan Ude
Club: kein Club
Fahrzeug: Kalos

ABS Sensor prüfen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Hi,
wißt ihr wie man einen ABS Sensor elektrisch oder elektronisch prüfen kann ob er noch funktioniert?

Ich hatte nach dem Aufleuchten einer ABS Warnleuchte dann mal einen anderen Sensor - mit viel Mühe aus einem Achsschenkel demontiert - angeschlossen und die ABS WArnleuchte leuchtete dann weiter...

Nur sind solche Fehler ja auch dann gespeichert wenn der Sensor zwischendrin wieder gehen sollte - und ich möcht wissen ob er im elektrischen Sinne noch funktioniert oder defekt ist.

__________________
Isch tät schraube derwo bin Isch
Tät isch schraube idda de bin isch aaa idda
12.07.2016 21:05 ojutan ist offline E-Mail an ojutan senden Beiträge von ojutan suchen Nehmen Sie ojutan in Ihre Freundesliste auf
Norman Norman ist männlich
Norman


images/avatars/avatar-1775.jpg

Dabei seit: 22.07.2006
Beiträge: 13.394

Herkunft: Leipzig
Club: kein Club
Fahrzeug: Epica

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

moin,

der sensor sollte ja ne wechselspannung erzeugen wenn sich das rad dreht. daher würde ich mal den stecker bei dem einen sensor ab machen und das rad gleichmäßig drehen...so 1 umdrehung pro sekunde oder so. die werte müßte ja dann ähnlich sein. abstand sensor zu antriebwelle ca. 1mm. so prüfe ich sowas wenn ich nicht mit nem tester ans ABS-STG komme. aber keine garantie das es so was wird. evtl. so auch mal auf widerstand messen.

ansich sollte der sensor alleine einen widerstand von 988~1,208 ohm haben.

tschau norman

__________________
http://www.daewoonexia.org/
http://www.woo-mag.de/
12.07.2016 22:39 Norman ist offline E-Mail an Norman senden Homepage von Norman Beiträge von Norman suchen Nehmen Sie Norman in Ihre Freundesliste auf
Climanso Climanso ist männlich
Rollerfahrer


images/avatars/avatar-1.jpg

Dabei seit: 19.04.2018
Beiträge: 57

Herkunft: Koblenz
Fahrzeug: Kalos

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,
ich erfrische Mal das alte Thema hier,da bei meinem Kalosdie Lampe ABS nun konstant leuchtet. Über OBD aber sehe ich den Fehler nicht.Ich würde aber im Vorfeld wissen,an welchem Sensor das liegt,wenn nicht bei den beiden. Gibt es hier eine Methode ? Vielen Dank
30.07.2021 19:58 Climanso ist offline E-Mail an Climanso senden Beiträge von Climanso suchen Nehmen Sie Climanso in Ihre Freundesliste auf
Norman Norman ist männlich
Norman


images/avatars/avatar-1775.jpg

Dabei seit: 22.07.2006
Beiträge: 13.394

Herkunft: Leipzig
Club: kein Club
Fahrzeug: Epica

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

moin,

wie man das optisch und auch per Widerstandsmessung prüfen kann, hatte ich aber geschrieben.
Mehr Möglichkeiten gibt es nicht.

Tschau Norman

__________________
http://www.daewoonexia.org/
http://www.woo-mag.de/
31.07.2021 08:53 Norman ist offline E-Mail an Norman senden Homepage von Norman Beiträge von Norman suchen Nehmen Sie Norman in Ihre Freundesliste auf
McTell
Fußgänger


Dabei seit: 04.07.2021
Beiträge: 7

Herkunft: Bayern
Fahrzeug: Kalos

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Bei mir lag es mal daran, dass der "ABS-Ring", also der gezackte Ring auf der Antriebswelle, der dem Sensor das Drehzahlsignal gibt mehr oder weniger weggerostet war. Der Ring bricht beim Kalos auch gerne mal, dann ist das Signal für das Steuergerät nicht mehr plausibel und es geht in Störung. Schau dir den Ring mal an, dann kannst ud das zumindest schon mal ausschliessen..

__________________
Kalos 8260 0300
29.08.2021 15:31 McTell ist offline E-Mail an McTell senden Beiträge von McTell suchen Nehmen Sie McTell in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Sommertreffen 2021 (Forum: Treffen)   10.05.2021 11:10 von Black Devil   1.540 40   26.08.2021 08:13 von sferior  
Nubira Rückfahrkamera Signal/Strom vorn abgreifen, KLAN (Forum: Technik/Elektrik)   26.05.2021 12:06 von motorman   666 11   11.08.2021 13:42 von CDX-Freund  
Aveo ABS Ring gebrochen (Forum: Reifen/Fahrwerk)   16.06.2021 20:24 von Hans2222   1.726 4   23.06.2021 20:25 von Hans2222  
Allgemein Ganzjahresreifen (Forum: Reifen/Fahrwerk)   13.06.2012 13:07 von Black-Chevy   9.552 13   02.05.2021 22:28 von KLAJ  
Kalos Reifen vom Daewoo auf den Chevrolet (Forum: Reifen/Fahrwerk)   21.04.2021 09:09 von MarcelKalos   782 1   21.04.2021 10:52 von Norman  

Daewoo-Chevrolet Forum » Schrauber-Forum » Technik/Elektrik » Kalos ABS Sensor prüfen

Impressum

CT Security System 3.0.7: © 2006 Frank John & cback.de

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH