Daewoo-Chevrolet Forum
Registrierung Suche Kalender Mitgliederliste Datenbank User Map Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Der Pranger Der Friedhof

Daewoo-Chevrolet Forum » Schrauber-Forum » Technik/Elektrik » Kalos Klimaanlage stilllegen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Dieses Thema wurde als unerledigt markiert. Thread unerledigt

Zum Ende der Seite springen Klimaanlage stilllegen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
regmio
Fußgänger


Dabei seit: 05.02.2021
Beiträge: 7

Herkunft: Kiel
Fahrzeug: Kalos

Klimaanlage stilllegen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
wir haben einen Kalos von 2008, der jetzt eine neue Klimanlage braucht. Das Geld wollen wir da nicht mehr reinstecken (1000+ €). Da auch der Kompressor defekt ist und laute Geräusche macht, ist es auch keine Option, die Klima einfach nicht zu benutzen, wir fürchten um den Keilrippenriemen und dass wir dann keine Servolenkung mehr haben, wenn der reißt.
Das einfachste wäre, einen neuen kürzeren Keilrippenriemen zu kaufen und den nur um die Servopumpe zu legen und nicht auch um den Klimakompressor.
unser Kalos hat die Nummer 8260 AAB, BJ 03.08

Frage:
hat jmd sowas schon mal gemacht?
welche länge müßte der haben?
könnte man den Riemen dann noch spannen an der Servopumpe?

ich habe diesen Riemen gefunden, der hat die Bemerkung "für Fahrzeuge ohne Klimaanlage", allerdings weiß ich ja nicht, ob bei diesen Fahrzeugen dann die Servopumpe identisch ist.

https://www.autoteileprofi.de/gates-7427997

danke für jeden Hinweis

Grüße Michael
05.02.2021 12:07 regmio ist offline E-Mail an regmio senden Beiträge von regmio suchen Nehmen Sie regmio in Ihre Freundesliste auf
SPEED SPEED ist männlich
Profischrauber


images/avatars/avatar-348.jpg

Dabei seit: 30.07.2006
Beiträge: 2.145

Herkunft: Ratzeburg
Club: kein Club
Fahrzeug: Nubira
Autodetails
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Moin,

ist es nicht so, dass der Kompressor der Klimaanlage eine Kupplung besitzt, welche den Kompressor in den Arbeitsmodus versetzt?
Wenn du die Klimaanlage ausgeschaltet lässt, sollte doch der Riemenantrieb am Kompressor doch einfach "leer" (ohne Last) mitlaufen, oder liege ich da falsch?

__________________
Lanos Bereifung:
Sommer: Alu 7,0x16 ET38 195/45 R16
Winter: Stahl 6,5x16 ET37 195/45 R16
05.02.2021 13:33 SPEED ist offline E-Mail an SPEED senden Homepage von SPEED Beiträge von SPEED suchen Nehmen Sie SPEED in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie SPEED in Ihre Kontaktliste ein
regmio
Fußgänger


Dabei seit: 05.02.2021
Beiträge: 7

Herkunft: Kiel
Fahrzeug: Kalos

Themenstarter Thema begonnen von regmio
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

nein, das siehst du genau richtig. Die Magnetkupplung am Klimakompressor ist kaputt und verursacht das Geräusch. Aber auch die ganze Anlage ist undicht und verrottet.
05.02.2021 14:10 regmio ist offline E-Mail an regmio senden Beiträge von regmio suchen Nehmen Sie regmio in Ihre Freundesliste auf
Norman Norman ist männlich
Norman


images/avatars/avatar-1775.jpg

Dabei seit: 22.07.2006
Beiträge: 13.275

Herkunft: Leipzig
Club: kein Club
Fahrzeug: Epica

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Moin,

also es gibt 3 Riemenlängen....949mm...834mm....703mm und 665mm. Die letzten beiden Längen dürften für ohne Klima passen.
Die Servopumpen spannen bei beiden den Riemen. Die Pumpen sind unterschiedlich und haben auch einen anderen Halter.

Den Kram umbauen, ist quatsch in deinem Fall...denke ich mal.

Daher schau dir mal die aktuelle Situation mit der Servopumpe an. Wenn du die verstellst, egal in welche Richtung, wird dabei der Weg zwischen ihr und der Kurbelwelle länge? Wenn ja, Pumpe entspannen, alter Riemen runter, die Pumpe so verdrehen, das der Weg zwischen Pumpe und Kurbelwelle am kürzesten ist.
Nun nimmst du eine Schnurr, am besten ein Kabel (das längt sich nicht wenn man dran zieht), und legst es einmal um die Riemenscheibe der Pumpe und der Riemenscheibe an der Kurbelwelle. Da wo sie sich wieder treffen abschneiden....damit hast du die erste Länge für den neuen Riemen.
Nun verdrehst du die Pumpe auf den halben weg und mist um wieviel mm sich die Pumpe in etwa von der Riemenscheibe weg bewegt hat. Das x2 und zur Länge des Kabels/Schnurr addieren. Das dürfte die maximale Länge des Riemens sein. Zwischen dem Wert und reinen Schnurrlänge sollte die Länge des neuen Riemens liegen.
Der neue Riemen muss etwas länge als die Schnurrlänge sein, sonst bekommst du den nicht auf die Riemenscheiben drauf.
Guck auch wieviel Rippen der alte Riemen hat und wie Breit er ist.

Nun hast du alle Werte für den neuen Riemen. Damit muss du dich nun leider durch die Riemenlisten von Herstellern usw. klicken.... Eine billigere Lösung gibt es aber nicht...

Tschau Norman

__________________
http://www.daewoonexia.org/
http://www.woo-mag.de/
05.02.2021 20:13 Norman ist offline E-Mail an Norman senden Homepage von Norman Beiträge von Norman suchen Nehmen Sie Norman in Ihre Freundesliste auf
regmio
Fußgänger


Dabei seit: 05.02.2021
Beiträge: 7

Herkunft: Kiel
Fahrzeug: Kalos

Themenstarter Thema begonnen von regmio
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Moin zurück,
herzlichen Dank Norman für die perfekte Arbeitsanleitung. ich werde mich heute Mittag mal ans Auto begeben und das checken mit der Verstellmöglichkeit.
Was meinst du mit dem Satz
Zitat:
Den Kram umbauen, ist quatsch in deinem Fall...denke ich mal.

was gäbe es denn umzubauen?
Grüße
Michael
06.02.2021 10:04 regmio ist offline E-Mail an regmio senden Beiträge von regmio suchen Nehmen Sie regmio in Ihre Freundesliste auf
Norman Norman ist männlich
Norman


images/avatars/avatar-1775.jpg

Dabei seit: 22.07.2006
Beiträge: 13.275

Herkunft: Leipzig
Club: kein Club
Fahrzeug: Epica

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Moin,

naja, du müßtest die Servopumpe und den Halter dafür umbbauen/neu machen. Nur die Teile wirst du so kaum günstig bekommen und in Dtl. wohl eh nicht, denn Klima werden fast alle Kalos haben. Ich weiß nicht ob es dann auch andere Servoanschlüsse sind usw....sprich da muss evtl. noch mehr neu. Daher ist die Variante messen und entsprechend neuen Riemen kaufen die beste Variante. Außerdem hat man so die Möglichkeit auch wieder auf Klima umzuschwenken, falls man die Klimakomponenten doch erneuert.

Tschau Norman

__________________
http://www.daewoonexia.org/
http://www.woo-mag.de/
06.02.2021 11:36 Norman ist offline E-Mail an Norman senden Homepage von Norman Beiträge von Norman suchen Nehmen Sie Norman in Ihre Freundesliste auf
regmio
Fußgänger


Dabei seit: 05.02.2021
Beiträge: 7

Herkunft: Kiel
Fahrzeug: Kalos

Themenstarter Thema begonnen von regmio
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

So, ich kann voller Stolz Vollzug melden!
Der Riemen mit 835mm war's. Kleiner Tipp an eventuelle Nachmacher, die drei Schrauben, die die Servopumpe fixieren, ganz rausdrehen, dann kann man die Pumpe etwas zur Seite drehen und kriegt den Riemen mühelos ab / drauf.
nach Beendigung fiel mir auf, dass der zweite Riemen zur Lichtmaschine ganz schön alt aussieht, den werde ich auch mal wechseln, jetzt weiß ich ja wie's geht.

danke an alle
Michael
01.03.2021 15:27 regmio ist offline E-Mail an regmio senden Beiträge von regmio suchen Nehmen Sie regmio in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Captiva Druckschalter Klimaanlage ..wo liegt der? (Forum: Technik/Elektrik)   26.06.2020 17:59 von Holli   2.261 12   08.09.2020 12:52 von Paul  
Klimaanlagenbefüllung Intervall? (Forum: Smalltalk)   19.08.2020 07:23 von CDX-Freund   958 5   20.08.2020 21:55 von CDX-Freund  
Matiz Klimaanlage (Forum: Reparaturen)   12.08.2020 09:53 von Riojanas   1.064 8   18.08.2020 10:54 von Riojanas  
Aveo Klimaanlage+ Zündkerzenwechsel (Forum: Reparaturen)   20.07.2019 18:15 von Hans2222   1.696 5   21.07.2019 21:00 von Norman  
Kalos Klimaanlage leer oder Kompressor hin? (Forum: Motor/Getriebe/Auspuff)   19.04.2018 21:16 von Climanso   5.972 27   03.06.2018 11:49 von Norman  

Daewoo-Chevrolet Forum » Schrauber-Forum » Technik/Elektrik » Kalos Klimaanlage stilllegen

Impressum

CT Security System 3.0.7: © 2006 Frank John & cback.de

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH