Daewoo-Chevrolet Forum
Registrierung Suche Kalender Mitgliederliste Datenbank User Map Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Der Pranger Der Friedhof

Daewoo-Chevrolet Forum » Schrauber-Forum » Reifen/Fahrwerk » Aveo Deuten Achsvermessungsprotokoll » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Dieses Thema wurde als unerledigt markiert. Thread unerledigt

Zum Ende der Seite springen Deuten Achsvermessungsprotokoll
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hans2222 Hans2222 ist männlich
Rollerfahrer


Dabei seit: 20.07.2019
Beiträge: 82

Herkunft: Wiesbaden
Fahrzeug: Aveo

Deuten Achsvermessungsprotokoll Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,
ich habe eine Chevrolet AVEO (Kalos) BJ. 2007 Schlüsselnummer: 8260 AAC. Bei diesem Auto waren vorne beide Räder außen abgefahren. Im Frühjahr hatte ich den Achsträger, Querlenker, Spurstangen, sowie die Koppelstangen bereits schon deswegen gewechselt und daraufhin eine Achsvermessung durchführen lassen. Kurze Zeit später habe ich das Auto über einen Monat einem Kollegen geliehen, weil ich es Corona bedingt nicht gebraucht habe, als ich es wieder bekommen habe war eine neue Koppelstange komplett ausgeschlagen, welche ich dann wiederum erneut wechseln musste. Ich gehe mal davon aus, dass hier ein Vorfall vorlag, der mir evtl. nochmal die Spur verstellt hat. Weiterhin hab ich vor ein paar Tagen noch alle 4 Radlager gewechselt, weil eines deutlich zu hören war.
Ich war heute wiederum, bei der Achsvermessung, weil ich keine Lust habe nochmal einen neuen Satz Reifen einseitig abzufahren. Ich habe den Mechatroniker, welcher die Achsvermessung durchgeführt hat noch in der Halle mit meinem Auto angetroffen und ihn gefragt, ob die Spur verstellt war, dann hat er gemeint es lag alles im Toleranzbereich und davon konnten die abgefahrenen Reifen nicht kommen. Ich habe ihm von der Koppelstange sowie dem Radlager erzählt, worauf er entgegnete, dass es nicht von der Koppelstange kommen kann sowie von dem Radlager, weil hier wahrscheinlich wenn man nur was hört beim Radlager und noch kein deutliches Spiel zu spüren ist, dies nicht den einseitigen äußeren Abrieb der Reifen der Vorderachse verursachen kann. Er denkt eher dass es es der sportliche Fahrstil ist. Lange rede kurzer sinn, ich bin dann an die Kasse und da hat der Herr gemeint, ja dass hat sich ja gelohnt, dass ist kein Wunder das bei ihnen die Reifen einseitig abgefahren sind und ich so wie jetzt ihr Kollege hat mir gerade was ganz anderes erzählt und er meinte, dass ist Auslegungssache. Kann jemand mal zu dem Achsvermessungsprotokoll usw. Stellung nehmen und mich aufklären ich bin einwenig verwirrt und hoffe das jetzt nun bald nicht wieder meine neuen Reifen einseitig abgefahren sind. Ich weis solangsam nicht mehr was noch defekt sein könnte.

Beste Grüße

https://www.bilder-upload.eu/bild-1c339b-1607104061.jpg.html
04.12.2020 18:49 Hans2222 ist offline E-Mail an Hans2222 senden Beiträge von Hans2222 suchen Nehmen Sie Hans2222 in Ihre Freundesliste auf
Norman Norman ist männlich
Norman


images/avatars/avatar-1775.jpg

Dabei seit: 22.07.2006
Beiträge: 13.245

Herkunft: Leipzig
Club: kein Club
Fahrzeug: Epica

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Moin,

Sturz hinten sind bei Seiten am oberen Limit. Spur links hinten Top, rechts am Limit. Da kann man aber nix einstellen, da du eine Starachse hast. Aber da ist ja alles okay.

Sturz vorn alles gut, Nachlauf top.
Spur vorn war links am Limit, rechts top. Nur die Spur kann man beim Aveo einstellen. Das wäre auch nicht nötig gewesen, aber der Schrauber hat etwas nachjustiert und somit sehr gut eingestellt.

Außen würde sich ein Rad abfahren, wenn du postiven Sturz hast (das Rad neigt sich ob nach außen). Kannst deine Arme auf den Ellenbogen mal auf den Tisch stellen und deine Handfläche von einandere weg bewegen. Deine Ellenbogen sind nun näher zusammen als deine Hände...du hast jetzt postivien Surz. Deine Ellenbogen sind jetzt auf ihren äußeren Kanten belastet. Das wäre beim Reifen die Außenschulter...diese würde sich nun stärker abfahren.

Nun leg deine Unterarme parallel auf den Tisch. Beweg die Handflächen etwas zusammen. Du hast jetzt eine Vorspur. Die Reifen vorn sind enger zusammen als hinten. Anderstrum hättest du eine Nachspur. Man stellt immer etwas Vor- oder Nachspur ein, damit man einen besseren Geradeauflauf hat. Außerdem sind das ja Wert, die im Stand gemessen werden. Bewegt sich das Auto, ändern sich die Werte.

Keiner deiner Werte würde aber jetzt für deutlich stärker abgefahrende Reifen außen sprechen.
Ob jetzt ausgeschlagene Koppelstangen sich so stark auswirken, kann ich schlecht beurteilen, da fehlt mir bissel Fahrwerksgeometriewissen. Das gleiche beim Radlager. Evtl. war es am Ende eine Kombination aus beiden?
Grundsätzlich stimme ich dem Schrauber aber zu. Der Typ an der Kasse wollte dir nur vor machen, die haben richtig viel für dein Geld arbeiten müssen. Es wurde aber nur leicht nachjustiert, was nicht jeder Schrauber gemacht hätte, weil die Werte alle innerhalb der Toleranzen war.

Bilder von deinen alten Reifen haste nicht mehr, oder?

Unterm Strich, von den Fahrwerkswerten paßt jetzt alles 100%.

Tschau Norman

__________________
http://www.daewoonexia.org/
http://www.woo-mag.de/
05.12.2020 10:42 Norman ist offline E-Mail an Norman senden Homepage von Norman Beiträge von Norman suchen Nehmen Sie Norman in Ihre Freundesliste auf
Hans2222 Hans2222 ist männlich
Rollerfahrer


Dabei seit: 20.07.2019
Beiträge: 82

Herkunft: Wiesbaden
Fahrzeug: Aveo

Themenstarter Thema begonnen von Hans2222
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Vielen vielen Dank Norman für deine ausführliche Darlegung. Ich bin noch im Besitz der alten Winterreifen und hoffe dir nach der soeben angefertigten Aufnahme ein aussagekräftiges Bild liefern zu können.



Es handelt sich in dem Bild um zwei Reifen, in der Mitte dieser ist einmal die abgefahrene Außenkante und einmal eine voll intakte Innenkante eines Reifens zu sehen.

https://www.bilder-upload.eu/bild-1b11e6-1607167899.jpg.html

GGf. kannst du ja hier auch noch etwas deuten? Ich fahre sicherlich gerne etwas sportlicher, dennoch musste ich feststellen, dass das einseitige Abfahrverhalten der Außenkante nur die Reifen der Vorderachse unseres Chevrolet Aveo betrifft, unser Golf 5 Variant sieht diesbezüglich top aus.
05.12.2020 12:47 Hans2222 ist offline E-Mail an Hans2222 senden Beiträge von Hans2222 suchen Nehmen Sie Hans2222 in Ihre Freundesliste auf
Norman Norman ist männlich
Norman


images/avatars/avatar-1775.jpg

Dabei seit: 22.07.2006
Beiträge: 13.245

Herkunft: Leipzig
Club: kein Club
Fahrzeug: Epica

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Moin,

da sieht man wirklich ein ungleichmäßige Abnutzung die auf Fahrwerk hindeuten könnte. Das kann man ja nun ausschließen...also weiter beobachten würd ich sagen.

Der Golf wird breitere Reifen haben. Dazu wird das Verhältnis von Höhe zu Breite kleiner sein und die Karkasse steifer. Bei der Kurvenfahrt verwindet sich der Reinfen dann nicht so stark...sprich mehr Auflagefläche an der Außenkante.
Der Aveo ist ja ein Leichtgewicht mit schmalen Reifen. Bin den selber schon gefahren und würde sagen, den überfährt man gerne und/oder recht schnell an der Vorderachse. Zwinker

Tschau Norman

__________________
http://www.daewoonexia.org/
http://www.woo-mag.de/
05.12.2020 14:01 Norman ist offline E-Mail an Norman senden Homepage von Norman Beiträge von Norman suchen Nehmen Sie Norman in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Rezzo fehler code P0342 + P0130 was bedeuten die (Forum: Reparaturen)   08.04.2016 21:01 von ergün   2.206 4   09.04.2016 19:26 von Norman  
Nexia Fehlerspeicher ausgelesen. Was hat das zu bedeuten? (Forum: Technik/Elektrik)   03.11.2009 18:35 von svenjo   1.981 1   03.11.2009 19:29 von Nutellazwerg  

Daewoo-Chevrolet Forum » Schrauber-Forum » Reifen/Fahrwerk » Aveo Deuten Achsvermessungsprotokoll

Impressum

CT Security System 3.0.7: © 2006 Frank John & cback.de

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH