Daewoo-Chevrolet Forum
Registrierung Suche Kalender Mitgliederliste Datenbank User Map Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Der Pranger Der Friedhof

Daewoo-Chevrolet Forum » Schrauber-Forum » Technik/Elektrik » Cruze Start/Stop System funktioniert nicht? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Dieses Thema wurde als unerledigt markiert. Thread unerledigt

Zum Ende der Seite springen Start/Stop System funktioniert nicht?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tom Cruze
Fußgänger


Dabei seit: 06.11.2019
Beiträge: 9

Herkunft: Bielefeld
Fahrzeug: Cruze

Start/Stop System funktioniert nicht? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

Ich habe mir vor einem Monat einen Cruze mit dem 1.4T Motor mit Start/Stop Funktion gekauft. Leider habe ich diese seit dem noch kein einziges Mal in Aktion erlebt. Habe auch schon diverse Lüfter/Klima Einstellungen ausprobiert, und auch mal alles ausgemacht was man ausmachen kann.

Wie sind so eure Erfahrungen mit dieser Start/Stop Automatik. Ist das normal?
06.11.2019 09:00 Tom Cruze ist offline E-Mail an Tom Cruze senden Beiträge von Tom Cruze suchen Nehmen Sie Tom Cruze in Ihre Freundesliste auf
Norman Norman ist männlich
Norman


images/avatars/avatar-1775.jpg

Dabei seit: 22.07.2006
Beiträge: 13.206

Herkunft: Leipzig
Club: kein Club
Fahrzeug: Epica

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Moin,

steht im Handbuch das man es aktivieren/deaktivieren kann? Wenn ein Defekt vorliegen würde, müßte auch eine Warnleuchte an sein. Ging das System jemals? Wenn nicht, hatr er es wirklich? Selber hab ich noch keinen Cruze mit Start/Stop gefahren.

Aber mal andere Frage, was versprichst du dir davon? Ich persönlich hab bei Fahrzeugen mit Start/Stop, diese gleich immer deaktiviert. Ein Auto was 1h im Leerlauf läuft, verbraucht glaube 0,8 Liter. Mal ehrlich, für diese Stunde muß man schon einige Tage/Wochen unterwegs sein. Dazu macht ein Motorabstellen nur Sinn, wenn er 20 oder 30 Sekunden lang aus ist.
Nachteil dieses ständigen Startens, der Anlasser wird deutlich öfters gefordert. Der spurt auch immer an der gleichen Stelle des Schwungrades ein, somit hat man immer da eine mechanische Beanspruchung. Kurz um, das geht schneller übern Jordan. Dazu muß auch immer die Batterie den Strom dafür liefern und das ist nicht wenig. Die Fahrzeuge mit Start/Stop haben stellenweise/immer? eine spezielle Batterie drin und die kostet auch mehr als eine normale.
Kurz um, ich bin der Meinung, der Verschleiß ist höher als der Nutzen.

Bei Hybridfahrzeugen ist das bissel anderst. Die haben keine Anlasser, da wird der Wagen per E-Maschine gestartet.

Tschau Norman

__________________
http://www.daewoonexia.org/
http://www.woo-mag.de/
06.11.2019 09:43 Norman ist offline E-Mail an Norman senden Homepage von Norman Beiträge von Norman suchen Nehmen Sie Norman in Ihre Freundesliste auf
Tom Cruze
Fußgänger


Dabei seit: 06.11.2019
Beiträge: 9

Herkunft: Bielefeld
Fahrzeug: Cruze

Themenstarter Thema begonnen von Tom Cruze
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Hi,

Ja das Auto hat sowas. Man kann sie ausstellen, schaltet sich aber bei jedem Neustart wieder mit an. Zu erkennen am grünen leuchten der s eco Taste. Auch im tacho gibt es eine Position für den Zeiger wo Autostop steht. Und es hat auch eine dieser großen AGM Batterien. Also Zweifel bestehen nicht das der keine hat.

Irgendwelche Fehlermeldungen werden mir nicht angezeigt.

Ob es jemals ging kann ich nicht sagen, hab den Wagen erst vor einem Monat gekauft.

Über Sinn und Unsinn einer start Stop automatik geht es mir gar nicht. Ich habe dafür Geld bezahlt und erwarte dann auch das alles ordnungsgemäß funktioniert. Brauchen tu ich die nicht, komisch das sie nicht geht erscheint es mir trotzdem.
06.11.2019 11:48 Tom Cruze ist offline E-Mail an Tom Cruze senden Beiträge von Tom Cruze suchen Nehmen Sie Tom Cruze in Ihre Freundesliste auf
MatzeM. MatzeM. ist männlich
Stolzer Autobesitzer


images/avatars/avatar-1738.jpg

Dabei seit: 22.07.2006
Beiträge: 265

Herkunft: Leipzig
Club: Chevrolet Club Sachsen
Fahrzeug: Nubira
Autodetails
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Ob die Start-Stop-Automatik schaltet oder nicht hängt manchmal von Kleinigkeiten ab, so hab ich das jedenfalls erlebt.
Wir haben auf Arbeit mehrere Fahrzeuge die das drin haben, VW-Transporter, Golf, Caddy und Seat. Mal geht sie und mal nicht. Wenn die Automatik nicht an springt ist allerdings auch ein Symbol, ich glaub ein durchgestrichenes A im Kreis, im Display zu sehen. Ist Dir schon mal so was ähnliches aufgefallen? Auch springt die Automatik bei Schaltern erst an wenn man den Gang raus nimmt und von der Kupplung kehrt. Bei der Automatik reicht der Tritt auf die Bremse.
Vielleicht ist die Batterie bei Dir auch etwas schwach das es zum normalen Starten noch reicht aber das System sagt für Start-Stop reicht es nicht mehr? Es kann auch der Ladestrom zu gering sein das es für Start-Stop nicht mehr reicht da Du sonst die Batterie leer saugen würdest und evtl. irgendwann garnicht mehr starten könntest. Wie gesagt, es können Kleinigkeiten sein.

__________________
Daewoo Espero 1.8 CD ; Chevrolet Nubira 1.6 Kombi (J200) mit LPG-Gasanlage

Der Chevrolet Club Sachsen im Web und bei Facebook

Die Treffenseite für alle Chevrolet- und Daewoo-Fahrer

06.11.2019 16:06 MatzeM. ist offline E-Mail an MatzeM. senden Beiträge von MatzeM. suchen Nehmen Sie MatzeM. in Ihre Freundesliste auf
DJripsegutz DJripsegutz ist männlich
Autoprofi


images/avatars/avatar-1841.jpg

Dabei seit: 26.06.2007
Beiträge: 631

Herkunft: Ettenheim/Baden
Club: Chevrolet Club Süd
Fahrzeug: Malibu
Autodetails
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Vielleicht ist die Batterie bei Dir auch etwas schwach das es zum normalen Starten noch reicht aber das System sagt für Start-Stop reicht es nicht mehr?


das hätte ich auch vermutet, ist die Batterie mal neu gekommen oder ist das noch die originale?

__________________
US-CAR IG Südwest >>> Link
Chevrolet Club Süd
06.11.2019 16:38 DJripsegutz ist offline Homepage von DJripsegutz Beiträge von DJripsegutz suchen Nehmen Sie DJripsegutz in Ihre Freundesliste auf
stephanf1975 stephanf1975 ist männlich
Autoprofi


images/avatars/avatar-1686.jpg

Dabei seit: 24.08.2011
Beiträge: 667

Herkunft: Hochsauerland, Deutschland
Club: anderer Club
Fahrzeug: Orlando
Autodetails
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Hallo.
Im Orlando-Forum gab es auch schon solche Fälle.
Da der Cruze mit dem Orlando stark verwand ist, und umgekehrt, schlußendlich war es die StarterBatterie, die nicht mehr genügend Leistung hatte.
Nach Erneuern dieser hat die Start Stop Funktion wieder ordnungsgemäß funktioniert.

Link

https://www.orlando-forum.de/forum/index...Bstop#post65213

Gruß
Stephan
06.11.2019 17:06 stephanf1975 ist offline E-Mail an stephanf1975 senden Beiträge von stephanf1975 suchen Nehmen Sie stephanf1975 in Ihre Freundesliste auf
Tom Cruze
Fußgänger


Dabei seit: 06.11.2019
Beiträge: 9

Herkunft: Bielefeld
Fahrzeug: Cruze

Themenstarter Thema begonnen von Tom Cruze
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

Ja die Batterie ist ganz neu gekommen. Der boardcomputer zeigt eine Spannung von 14,x an.

Wie erkennt man eine zu Schwache Batterie?

OK nachdem ich mir den link angeguckt habe, weiß ich auch wie ich das messen kann.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Tom Cruze: 07.11.2019 07:12.

07.11.2019 07:08 Tom Cruze ist offline E-Mail an Tom Cruze senden Beiträge von Tom Cruze suchen Nehmen Sie Tom Cruze in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Orlando Starterbatterie ausbauen (Forum: Reparaturen)   24.04.2020 12:20 von Lotte   848 0   24.04.2020 12:20 von Lotte  
1 Dateianhänge enthalten Aveo P0300 bei Kaltstart (Forum: Technik/Elektrik)   26.01.2020 14:46 von Hans2222   2.284 19   07.02.2020 17:40 von Hans2222  
1 Dateianhänge enthalten Nubira Kaltstartprobleme (Forum: Motor/Getriebe/Auspuff)   02.09.2018 19:19 von Stefan112   7.525 26   02.10.2019 15:17 von Norman  
Lacetti Startprobleme wenn es nasskalt ist (Forum: Motor/Getriebe/Auspuff)   17.08.2019 10:40 von Pascal B.   1.128 5   19.08.2019 19:34 von Norman  
Captiva Motor startet nicht (mehr) (Forum: Motor/Getriebe/Auspuff)   09.06.2019 09:27 von 4chris   1.227 8   10.06.2019 19:13 von 4chris  

Daewoo-Chevrolet Forum » Schrauber-Forum » Technik/Elektrik » Cruze Start/Stop System funktioniert nicht?

Impressum

CT Security System 3.0.7: © 2006 Frank John & cback.de

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH