Daewoo-Chevrolet Forum
Registrierung Suche Kalender Mitgliederliste Datenbank User Map Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Der Pranger Der Friedhof

Daewoo-Chevrolet Forum » Schrauber-Forum » Technik/Elektrik » Nubira Batterie Neukauf, aber welche Leistung? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Dieses Thema wurde als erledigt markiert. Thread erledigt

Zum Ende der Seite springen Batterie Neukauf, aber welche Leistung?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
CDX-Freund CDX-Freund ist männlich
Leasingwagenfahrer


images/avatars/avatar-1803.jpg

Dabei seit: 24.09.2017
Beiträge: 144

Herkunft: Berlin
Fahrzeug: Nubira
Autodetails
Batterie Neukauf, aber welche Leistung? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Welche Batterie / Leistung empfiehlt sich denn für den Nubsi, finde bei mir leider keine Angaben, weder zu Jahr der alten noch zur genauen Ah Leistung steht irgendwo auf meiner. Die Grösse selbst hab ich leider auch noch nicht gemessen. Soll auch kein Highend Varta o.ä. sein hab nur die normalen Verbraucher im Wagen und nei Preiswerte tuts auch, aber Google und Bucht bringt mir unterschiedliche Angaben dazu die mehr verwirren...

__________________
Nubira Kombi 1,8 CDX BJ 2007

Vorher Opel Vectra B 2.0 Kombi, Opel Astra G 1,6 Kombi, Mercedes C200 Limo, Bmw E36 320i Coupe u.e.m.
02.03.2019 14:29 CDX-Freund ist offline E-Mail an CDX-Freund senden Beiträge von CDX-Freund suchen Nehmen Sie CDX-Freund in Ihre Freundesliste auf
Norman Norman ist männlich
Norman


images/avatars/avatar-1775.jpg

Dabei seit: 22.07.2006
Beiträge: 12.587

Herkunft: Leipzig
Club: kein Club
Fahrzeug: Epica

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Moin,

ich glaub in meinem ist ne 63Ah drin...muß ich morgen nochmal gucken. Vorbesitzer hat die noch eingebaut und und irgendwie klingt dei beim Starten bissel dürftig. Werksseitig war wohl 55Ah, aber find das bissel dünn. Beim Diesel war ne 90Ah drin. Aber ob die einfach beim Beziner paßt weiß ich nicht. Bei meinem Epica hätte ich keine vom Diesel rein bekommen. Mein Epica bekam jetzt ne Varta, aber die alte hat 10 Jahre gehalten! Aber mit der Neuen springt der viel schneller und kraftvoller an. Hab also den richtigen Zeitpunkt zum Wechsel erwischt.

Wichtig ist auch der Kältstrom, der sollte um die 630A liegen...meine Meinung. Letztens waren so Vartas mit 65Ah für unter 100€ zuhaben.

Tschau Norman

__________________
http://www.daewoonexia.org/
http://www.woo-mag.de/
02.03.2019 17:14 Norman ist offline E-Mail an Norman senden Homepage von Norman Beiträge von Norman suchen Nehmen Sie Norman in Ihre Freundesliste auf
reisschüsselblau reisschüsselblau ist männlich
Kombi-Fraktion


images/avatars/avatar-704.jpg

Dabei seit: 23.07.2006
Beiträge: 4.075

Herkunft: 12687 Berlin- Marzahn
Club: DCC-Berlin
Fahrzeug: Nubira
Autodetails
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

servus

ich habe meine in alt kaulsdorf ( ist ein WENIG weg von dir ) gekauft. da ist so ein batteriecenter. die bauen dir die neue auch kostenlos ein und nehme die alte gleich raus. also auch kein pfand und nochmal zum händler zurück usw.

__________________
Alles wird gut und Weihnachten gibt es Stollen!
02.03.2019 21:02 reisschüsselblau ist offline E-Mail an reisschüsselblau senden Homepage von reisschüsselblau Beiträge von reisschüsselblau suchen Nehmen Sie reisschüsselblau in Ihre Freundesliste auf
CDX-Freund CDX-Freund ist männlich
Leasingwagenfahrer


images/avatars/avatar-1803.jpg

Dabei seit: 24.09.2017
Beiträge: 144

Herkunft: Berlin
Fahrzeug: Nubira
Autodetails
Themenstarter Thema begonnen von CDX-Freund
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Ich fahr bei uns ins B1 da gibts 65Ah / 640 haben die um die ca. 65,- zu der hätte ich auch eher als einer 55Ah tendiert glaube die anderen über 65 sind zu gross bzw. breit. Ich guck mal Montag werde die alte behalten und später nochmal aufladen, die ist zwar in die Jahre gekommen war bisher aber immer noch ok. Auto stand jetzt einige Wochen ohne Bewegung inkl- Kälte hat sie wie letztes Jahr schon mal diesmal auch nicht mehr so ganz verkraftet. Also Neu. Danke Euch

__________________
Nubira Kombi 1,8 CDX BJ 2007

Vorher Opel Vectra B 2.0 Kombi, Opel Astra G 1,6 Kombi, Mercedes C200 Limo, Bmw E36 320i Coupe u.e.m.
02.03.2019 22:20 CDX-Freund ist offline E-Mail an CDX-Freund senden Beiträge von CDX-Freund suchen Nehmen Sie CDX-Freund in Ihre Freundesliste auf
Norman Norman ist männlich
Norman


images/avatars/avatar-1775.jpg

Dabei seit: 22.07.2006
Beiträge: 12.587

Herkunft: Leipzig
Club: kein Club
Fahrzeug: Epica

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Moin,

denk dran, der Nubi hat vertauschte Pole. Die sind i.d.R. teurer als die "Normalen".

Wobei einige Wochen und dannn leer kann auch auf heimlichen Verbraucher hinweisen.

Tschau Norman

__________________
http://www.daewoonexia.org/
http://www.woo-mag.de/

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Norman: 02.03.2019 22:35.

02.03.2019 22:34 Norman ist offline E-Mail an Norman senden Homepage von Norman Beiträge von Norman suchen Nehmen Sie Norman in Ihre Freundesliste auf
CDX-Freund CDX-Freund ist männlich
Leasingwagenfahrer


images/avatars/avatar-1803.jpg

Dabei seit: 24.09.2017
Beiträge: 144

Herkunft: Berlin
Fahrzeug: Nubira
Autodetails
Themenstarter Thema begonnen von CDX-Freund
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Stimmt käse daran hab ich gar nicht gedacht mit den Polen. B1 hat nur die Standards. Nicht so einfach hier in der nähe gibts nix außer die grossen wie ATU und Co. Die Preise liegen weit über 100 Taken. Nein die ist glaube noch die erste originale kanns leider nicht wirklich erkennen da sind undefinierbare Ausstanzungen auf ner Folie die ich nicht mehr erkenne und ich hatte letzten Winter auch schon probs mit ihr als ich etwas löänger Stand. Einmal hatte ich im Sommer auch das Innenlicht versehentl. angelassen gab ihr auch nach 3 Tagen den Rest. Sonst hatte ich kaum Probs wenn sie geladen ist hab ich auch keine Startprobs bis auf mein Wackelkontakt am - Pol letztens. Aber ich denk mal die hat nun max. Leben von 10 Jahren einfach hinter sich.

Hab eben mal bei Amazon geguckt weil brauch sie relativ dringend da ich nächsten So. verreise und keine Starterbat. und Kabel extra mitschleppen will für den Norfall.

Norman zu welcher würdest Du tendieren?, sollten alle drei passen von den Maßen her mess ich aber gleich nochmal sicherheitshalber nach.

Tokohama Autobatterie 65Ah 580A/EN Asia Japan Starter Batterie Plus Pol Links ersetzt 60Ah 12V
HR HiPower ASIA Autobatterie 12V 60Ah Japan Pluspol Links Starterbatterie ersetzt 40Ah 50Ah 65Ah 70Ah
US Autobatterie 62Ah 550A/EN USA Batterie Pluspol Links Chevrolet Dodge Daewoo Jeep

__________________
Nubira Kombi 1,8 CDX BJ 2007

Vorher Opel Vectra B 2.0 Kombi, Opel Astra G 1,6 Kombi, Mercedes C200 Limo, Bmw E36 320i Coupe u.e.m.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von CDX-Freund: 03.03.2019 10:19.

03.03.2019 10:09 CDX-Freund ist offline E-Mail an CDX-Freund senden Beiträge von CDX-Freund suchen Nehmen Sie CDX-Freund in Ihre Freundesliste auf
Petrie
Leasingwagenfahrer


Dabei seit: 18.02.2013
Beiträge: 158

Herkunft: Hamburg
Club: kein Club
Fahrzeug: Lanos

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Von Varta gibts auch die linkspoligen. Wir haben drei Autos und überall nur noch Varta drin.
03.03.2019 10:17 Petrie ist offline E-Mail an Petrie senden Beiträge von Petrie suchen Nehmen Sie Petrie in Ihre Freundesliste auf
CDX-Freund CDX-Freund ist männlich
Leasingwagenfahrer


images/avatars/avatar-1803.jpg

Dabei seit: 24.09.2017
Beiträge: 144

Herkunft: Berlin
Fahrzeug: Nubira
Autodetails
Themenstarter Thema begonnen von CDX-Freund
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Ja Blue Dynamic oder so aber ich sehe in den meisten Shops nur das sie für den Nubi nicht geeignet ist/sind wenn ich meine HSN und so eingebe. Leider steht das auch bei Amazon nicht da ob die Varta linkspolig ist es zeigt zwar das Bild mit dem Pol richtig an aber "sagt nicht geeignet" dafür Sad

__________________
Nubira Kombi 1,8 CDX BJ 2007

Vorher Opel Vectra B 2.0 Kombi, Opel Astra G 1,6 Kombi, Mercedes C200 Limo, Bmw E36 320i Coupe u.e.m.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von CDX-Freund: 03.03.2019 10:28.

03.03.2019 10:22 CDX-Freund ist offline E-Mail an CDX-Freund senden Beiträge von CDX-Freund suchen Nehmen Sie CDX-Freund in Ihre Freundesliste auf
CDX-Freund CDX-Freund ist männlich
Leasingwagenfahrer


images/avatars/avatar-1803.jpg

Dabei seit: 24.09.2017
Beiträge: 144

Herkunft: Berlin
Fahrzeug: Nubira
Autodetails
Themenstarter Thema begonnen von CDX-Freund
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Bissl recherchiert also Geigenet wären:

1x Varta Silver Dynamic D39 Autobatterie 12V 63Ah 610A (EN) ETN 563 401 061

laut Varta für den Nubi empfohlen:

1x Varta Blue Dynamic D43 12 V 60 mAh 540 A

Weitere Linkspolige alternativen ...

Tokohama Autobatterie 65Ah 580A/EN Asia Japan Starter Batterie Plus Pol Links ersetzt 60Ah 12V
HR HiPower ASIA Autobatterie 12V 60Ah Japan Pluspol Links Starterbatterie ersetzt 40Ah 50Ah 65Ah 70Ah
US Autobatterie 62Ah 550A/EN USA Batterie Pluspol Links Chevrolet Dodge Daewoo Jeep

Tja Qual der Wahl die beiden Varta liegen um die 80,- tendiere wenn Varta dann statt der empfohlenen D43 eher zur D39 63Ah was meint Meister Norman dazu?

__________________
Nubira Kombi 1,8 CDX BJ 2007

Vorher Opel Vectra B 2.0 Kombi, Opel Astra G 1,6 Kombi, Mercedes C200 Limo, Bmw E36 320i Coupe u.e.m.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von CDX-Freund: 03.03.2019 11:16.

03.03.2019 11:10 CDX-Freund ist offline E-Mail an CDX-Freund senden Beiträge von CDX-Freund suchen Nehmen Sie CDX-Freund in Ihre Freundesliste auf
Norman Norman ist männlich
Norman


images/avatars/avatar-1775.jpg

Dabei seit: 22.07.2006
Beiträge: 12.587

Herkunft: Leipzig
Club: kein Club
Fahrzeug: Epica

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Moin,

mess mal deine alte Batterie grob aus (also nicht ausbauen)...denk dran der Fuß unten ist bissel breiter. Die Maße der neuen Batterien stehen ja immer bei. Wenn die D39 paßt, dann die.

Tschau Norman

__________________
http://www.daewoonexia.org/
http://www.woo-mag.de/
03.03.2019 11:37 Norman ist offline E-Mail an Norman senden Homepage von Norman Beiträge von Norman suchen Nehmen Sie Norman in Ihre Freundesliste auf
CDX-Freund CDX-Freund ist männlich
Leasingwagenfahrer


images/avatars/avatar-1803.jpg

Dabei seit: 24.09.2017
Beiträge: 144

Herkunft: Berlin
Fahrzeug: Nubira
Autodetails
Themenstarter Thema begonnen von CDX-Freund
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Länge: 242, Breite: 175, Höhe: 190mm

Die Maße würden +/- den Vartas entsprechen. Fuss ist klar davon bin ich ausgegangen. Bei den Billigdingern ginge es vermutl. auch wobei die bis auf die US keinen breiteren Fuss haben. Allerdings wird die ja oben per Halter fixiert, sollte demnach auch alle gehen.

Hab gerade mal geschaut ich hab ne originale ACDelco US Bat drinne, aber das mit deren Codes peile ich da nicht so wirklich auf die schnelle. Aber egal werd die Varta nehmen damit bin ich def. auf der sicheren Seite. Thx erst einmal

__________________
Nubira Kombi 1,8 CDX BJ 2007

Vorher Opel Vectra B 2.0 Kombi, Opel Astra G 1,6 Kombi, Mercedes C200 Limo, Bmw E36 320i Coupe u.e.m.
03.03.2019 12:25 CDX-Freund ist offline E-Mail an CDX-Freund senden Beiträge von CDX-Freund suchen Nehmen Sie CDX-Freund in Ihre Freundesliste auf
CDX-Freund CDX-Freund ist männlich
Leasingwagenfahrer


images/avatars/avatar-1803.jpg

Dabei seit: 24.09.2017
Beiträge: 144

Herkunft: Berlin
Fahrzeug: Nubira
Autodetails
Themenstarter Thema begonnen von CDX-Freund
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Noch einmal ein kleines Update bzw. Fazit zur Varta. Also die passt zwar rein, aber ich musste das (ehm glaube) Landis Gas-Steuergerät, dass bei mir genau seitlich zwischen Karosse und Batterie mit verschraubt wurde, vorher auch noch demontieren. So einfach wie die andere Bat. raus ging, ging die Varta so nicht rein - es fehlten 5-6mm Platz durch den li/re Fuss. Die Höhe der Varta stimmte leider auch nicht Sad . So liess sich der Batteriehalter der oberhalb über die Bat. aufgesetzt wird nicht mehr so wirklich verbauen wie vorher, da die Gewindehaken nun zu kurz sind. Ich musste mir da erst zwei M6x30 Hülsen kaufen und wollte das Gewinde dadurch verlängern. Hab von zwei längeren M6x30 Schrauben den Kopf abgesägt fürs Gewinde. Leider sind die Hülsen 3cm und es wird viel zu lang, daher habe ich die Gewinde letzendlich nur mit einer einfachen Mutter zusammengeschraubt und somit weniger Hoch verlängert. Hätte das Gewinde zwar am Haken kürzen können aber die Fummelei ging mir so schon auf den Keks. Allerdings musste ich dann trotzdem noch eine provisorische Holzleiste zwischen die Bat. und Bügel legen weil er eben auch noch zu hoch sitzt und sich für diese Bat. auch nicht mehr eignet und sich beim anschrauben verzieht/verbiegt (alte Bat war ja durchgehend flach).

Werde mir aber nochmal ein anderen Universalbügel aus der Bucht bestellen der die Bat. mit bzw. durch 2 Winkelstücke etwas tiefer sitzend auf dem Rahmen der Varta-Bat. ordentlich fixiert. Aber für die Reise morgen muss es so erst einmal gehen.

__________________
Nubira Kombi 1,8 CDX BJ 2007

Vorher Opel Vectra B 2.0 Kombi, Opel Astra G 1,6 Kombi, Mercedes C200 Limo, Bmw E36 320i Coupe u.e.m.

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von CDX-Freund: 09.03.2019 14:38.

09.03.2019 14:10 CDX-Freund ist offline E-Mail an CDX-Freund senden Beiträge von CDX-Freund suchen Nehmen Sie CDX-Freund in Ihre Freundesliste auf
Norman Norman ist männlich
Norman


images/avatars/avatar-1775.jpg

Dabei seit: 22.07.2006
Beiträge: 12.587

Herkunft: Leipzig
Club: kein Club
Fahrzeug: Epica

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Moin,

hast du die neue Batterie mal vermessen? Ich versteh nicht das die Maße nicht stimmen!

Vom Prinzip muß du das Gewinde auf den Stangen nach unten verlängern/nachschneiden und dann einen Teil oben absägen und die Langmuttern drauf. Wichtig, bevor du das absägst, eine Mutter drauf machen und dann die Mutter runter schrauben. So schneidest du nach und kannst direkt an der Mutter entlang sägen. Letzteres bringt eine grade Schnittfläche und sauberer Gewindebegin.

Tschau Norman

__________________
http://www.daewoonexia.org/
http://www.woo-mag.de/
09.03.2019 15:17 Norman ist offline E-Mail an Norman senden Homepage von Norman Beiträge von Norman suchen Nehmen Sie Norman in Ihre Freundesliste auf
CDX-Freund CDX-Freund ist männlich
Leasingwagenfahrer


images/avatars/avatar-1803.jpg

Dabei seit: 24.09.2017
Beiträge: 144

Herkunft: Berlin
Fahrzeug: Nubira
Autodetails
Themenstarter Thema begonnen von CDX-Freund
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Nur grob und flüchtig vermessen aber die Hakenlänge hab ich den Tag nicht so wirklich beachtet. Ja ich müsste das Gewinde vom Haken oben um ca. 2-3cm kürzen (mit Mutter schneiden ist klar), das würde das Hakenprob mit der Hülse dann auch sauber lösen. Aber der komische Bügel (leicht wie ein Koffergriff geschwungen) funktioniert bei der Bat. leider nicht mehr. Der sitzt/drückt nicht sauber oben flach auf durch die runden Wölbungen rutsch sie an der Kante und der Tragegriff davor sitzt minimal etwas tiefer somit hast du keine Ebene Auflage/Andruckfläche für diesen Bügel. Weiss nicht warum aber ich denke die Haken wurden auch schon mal gekürzt oder waren zu kurz und wurden um 1-2cm verlängert zumindest ist bei beiden so etwas wie noch ein Schweißhuckel dazwischen. Knackpunkt ist jetzt nur dieser komische geschwungene Bügel oben, den müsste ich mit was Flachen ersetzen.

Mein Bügel schaut so wie der hier aus




Aber so eine Winkelhalterung wie die würde sich bei der Varta besser eignen

https://www.ebay.de/itm/Batteriehalterun...fAAAOSwHDdcSWbb

__________________
Nubira Kombi 1,8 CDX BJ 2007

Vorher Opel Vectra B 2.0 Kombi, Opel Astra G 1,6 Kombi, Mercedes C200 Limo, Bmw E36 320i Coupe u.e.m.
09.03.2019 16:15 CDX-Freund ist offline E-Mail an CDX-Freund senden Beiträge von CDX-Freund suchen Nehmen Sie CDX-Freund in Ihre Freundesliste auf
Norman Norman ist männlich
Norman


images/avatars/avatar-1775.jpg

Dabei seit: 22.07.2006
Beiträge: 12.587

Herkunft: Leipzig
Club: kein Club
Fahrzeug: Epica

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Moin,

den Bügel einfach umdrehen, sodass er Mittig auf der Batterie aufliegt reciht nicht? So würden auch die Schraubpunkte an den Ende höher und du kannst evtl. die Langmuttern auch so nehmen ohne groß sägen usw....

Das Teil von Ebay baut recht hoch, nicht das es zueng wird. Bei Verjkäufer steht:
Shen Zhen Man Mi Ke Ji You Xian Gong Si
Xue Hui Li
201 KengCun 1Xiang 12Hao
518116 SHENZHEN, ???
??

...ob der Artikelort wirklich Dtl. ist...naja. Bewertung ist auch recht dürftig.

Tschau Norman

__________________
http://www.daewoonexia.org/
http://www.woo-mag.de/
09.03.2019 23:47 Norman ist offline E-Mail an Norman senden Homepage von Norman Beiträge von Norman suchen Nehmen Sie Norman in Ihre Freundesliste auf
CDX-Freund CDX-Freund ist männlich
Leasingwagenfahrer


images/avatars/avatar-1803.jpg

Dabei seit: 24.09.2017
Beiträge: 144

Herkunft: Berlin
Fahrzeug: Nubira
Autodetails
Themenstarter Thema begonnen von CDX-Freund
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Nein geht nicht, das hab ich schon probiert dann verzieht es sich noch mehr das Teil wird auch noch mehr instabil weil es noch weniger auflagefläche hat verbiegt es sich richtig. Nein also der Link das war nur ein Beispiel was ich meine mit den Winkeln ansich. So kenne ich das eigentl. als Halterung. Das Teil gibts auch noch als NonChina-Ware oder man schweißt sich da was selbst zurecht mit zwei Winkeln. Vom Prinzip reicht auch ein etwas stabileres längl. Flachstahl mit 2 Bohrlöchern. Ähnl. gibts es das auch noch als Chinaware verschiedenfarbig aus stab. Alu. Ich guck mal wenn ich wieder zurück bin, da findet sich schon etwas alternat.

__________________
Nubira Kombi 1,8 CDX BJ 2007

Vorher Opel Vectra B 2.0 Kombi, Opel Astra G 1,6 Kombi, Mercedes C200 Limo, Bmw E36 320i Coupe u.e.m.
10.03.2019 05:36 CDX-Freund ist offline E-Mail an CDX-Freund senden Beiträge von CDX-Freund suchen Nehmen Sie CDX-Freund in Ihre Freundesliste auf
ChevroletBH ChevroletBH ist männlich
Fahrradfahrer


Dabei seit: 06.03.2018
Beiträge: 40

Herkunft: Bühl
Club: kein Club
Fahrzeug: Lacetti
Autodetails
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Die Teile in Link muss man definitiv kürzen, hab die mal bestellt weil bei mir die Halterung fehlte, hab es dann aber stabiler nachgebaut. Habe die selbe Batterie das Gewinde muss man auch weiter runter schneiden.

__________________
Import by Dubai Laughing Motor: T18SED

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von ChevroletBH: 10.03.2019 12:47.

10.03.2019 11:14 ChevroletBH ist offline E-Mail an ChevroletBH senden Beiträge von ChevroletBH suchen Nehmen Sie ChevroletBH in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Cruze Neue Batterie für 2.0 Diesel mit 163 Ps (Forum: Technik/Elektrik)   01.06.2018 17:02 von alfista156   1.231 6   02.06.2018 13:04 von Sheriff  
Captiva Leistungsverlust Motorkontrollleuchte leuchtet (Forum: Motor/Getriebe/Auspuff)   29.12.2016 12:52 von Bob   11.474 22   04.11.2017 12:15 von Norman  
Captiva Keine volle Leistung auf der Autobahn (Forum: Motor/Getriebe/Auspuff)   19.06.2017 08:35 von Holli   1.821 4   03.10.2017 15:35 von Holli  
Nubira Batterie wechseln im Schlüssel (Forum: Technik/Elektrik)   25.09.2017 19:18 von reisschüsselblau   808 3   27.09.2017 14:19 von Black-Chevy  
Captiva Leistungsverluste mit lautem geräusch (Forum: Motor/Getriebe/Auspuff)   28.06.2017 19:41 von Timso   1.033 2   07.08.2017 10:40 von Captiva17  

Daewoo-Chevrolet Forum » Schrauber-Forum » Technik/Elektrik » Nubira Batterie Neukauf, aber welche Leistung?

Impressum

CT Security System 3.0.7: © 2006 Frank John & cback.de

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH