Daewoo-Chevrolet Forum
Registrierung Suche Kalender Mitgliederliste Datenbank User Map Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Der Pranger Der Friedhof

Daewoo-Chevrolet Forum » Offtopic » Smalltalk » Kaufberatung 1.6 SE LPG + aktuelle Erfahrungen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Kaufberatung 1.6 SE LPG + aktuelle Erfahrungen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Luckie1960
Fußgänger


Dabei seit: 02.02.2019
Beiträge: 2

Herkunft: Asbach
Fahrzeug: Nubira

Kaufberatung 1.6 SE LPG + aktuelle Erfahrungen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Hallo!

Ich bräuchte einmal eure Beratung! Auf der Suche nach einem Kombi LPG bin ich auf einen Nubira 1.6 SE von 11/2007 mit 115000km gestossen. TÜV ist fast neu. Im Bericht ausser leichter Fettverlust Staubmanschette Vorderachse links und Kennzeichenbeleuchtung nichts. Inspektion wird vor dem Kauf gemacht, Zahnriemen wurde vor 20 TSD gemacht. Farbe schwarz, ohne erkennbare Schäden. Verbrauch bei gemäßigter Fahrweise (kaum über 130) zwischen 11-13l.
VB 3000€ von privat. Was haltet ihr davon?

Verbinden möchte ich diese Kaufberatung mit einer Aktualisierung eurer Erfahrungen mit diesem Fahrzeug. Die letzten Eintragungen liegen ja z.T. schon länger zurück.

Ich würde mich über ein paar Antworten sehr freuen.

Liebe Grüße,
Joachim.
02.02.2019 21:29 Luckie1960 ist offline E-Mail an Luckie1960 senden Beiträge von Luckie1960 suchen Nehmen Sie Luckie1960 in Ihre Freundesliste auf
reisschüsselblau reisschüsselblau ist männlich
Kombi-Fraktion


images/avatars/avatar-704.jpg

Dabei seit: 23.07.2006
Beiträge: 4.146

Herkunft: 12687 Berlin- Marzahn
Club: DCC-Berlin
Fahrzeug: Nubira
Autodetails
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

servus

1. manschette machen lassen

2. zahnriemenwechsel normalerweise bei 120000 ( also alle 60000km, wurde die wasserpumpe auch mit gewechselt?)

3. spurstangen und radlager noch ok?

4. für mich zu teuer, 2000 bis max. 2500 , ist ja schon 12 jahre alt.

5. gas? sollte da nicht auch der filter gewechselt werden? ( habe da nicht die ahnung, da ich kein gas fahre).

__________________
Alles wird gut und Weihnachten gibt es Stollen!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von reisschüsselblau: 02.02.2019 23:41.

02.02.2019 23:37 reisschüsselblau ist offline E-Mail an reisschüsselblau senden Homepage von reisschüsselblau Beiträge von reisschüsselblau suchen Nehmen Sie reisschüsselblau in Ihre Freundesliste auf
Norman Norman ist männlich
Norman


images/avatars/avatar-1775.jpg

Dabei seit: 22.07.2006
Beiträge: 12.770

Herkunft: Leipzig
Club: kein Club
Fahrzeug: Epica

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Moin,

3000 klingt erstmal viel, aber schau dich um was du dafür bekommst. Ich hab ja letztes Jahr auch einen Nubira Kombi gekauft mit ähnlichen Kilometern auf der Uhr und LPG + AHK. Ist aber ein 1,8er mit Automatik, wobei letzteres ehr als einen Negativpunkt sehe. Selber mußte ich noch Zahnriemen machen, neues Radio rein, LPG-Verdampfer abdichten und dann noch so ein paar Sachen...der hat mich auch 2700 gekostet + die Reparatur.
Ein billigen Kombi zubekommen ist nicht einfach...Kleinwagen sind kein Problem für 2000€.

Diese Achsmanschette kostet 5€, das Machen 1-2h. Die Gasfilter (sind 2) sitzen im Motorraum. Zusammen maximal 20€ + höchstens 1h Arbeit. Was für eine Gasanlage ist verbaut? BRC oder Landi Renzo waren Standard im Nubira und wirklich solide. Die BRC-Anlagen sind dabei noch besser und deutlich leiser. Die Landis tickern recht laut. Hab selber eine Landi im Nubira und eine BRC im Epica.

Hast du mal eine Anzeige bei Mobile oder so von dem Auto? Da kann man immer mehr dann sagen.

Bei der Laufleistung und neuer TÜV + neuer Inspektion, ist der Wagen erstmal keine Dauerbaustelle und man hat Zeit, falls etwas sich ankündigt.
Grundsätzlich haben sie Probleme mit den hinteren Bremssätteln (gehen fest, Thema ist hier ab gut beschrieben und gibt auch günstige Lösungen und selbst ein neuer Sattel ~120€), die Benzinpumpen machen jetzt so bissel Probleme (bei meinem hatte die Vorbesitzer noch eine neue einbauen lassen,neu gibt es im Ausland und die funktionieren gut), Lenkgetriebe schwitzen alle, Wischwasserschlauch hinten bricht gerne beim Übergang Heckklappe zu Karosse (also bei der Probefahrt mal die hintere Wischwasserdüse testen).

Tschau Norman

__________________
http://www.daewoonexia.org/
http://www.woo-mag.de/
03.02.2019 11:01 Norman ist online E-Mail an Norman senden Homepage von Norman Beiträge von Norman suchen Nehmen Sie Norman in Ihre Freundesliste auf
CDX-Freund CDX-Freund ist männlich
Leasingwagenfahrer


images/avatars/avatar-1803.jpg

Dabei seit: 24.09.2017
Beiträge: 180

Herkunft: Berlin
Fahrzeug: Nubira
Autodetails
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Norman

Grundsätzlich haben sie Probleme mit den hinteren Bremssätteln (gehen fest, Thema ist hier ab gut beschrieben und gibt auch günstige Lösungen und selbst ein neuer Sattel ~120€)


Nicht nur hinten, auch die Kolben vorne rosten sehr gerne und setzen sich fest, meist bei langen Standzeiten. Also nach dem Probefahren die Felgen auf Hitze prüfen, so erkennt man am besten das sich da etwas anbahnt. Hinzufügen möchte ich noch das auch ganz gerne die ABS Ringe wegfaulen bzw. durchbrechen, lässt sich recht gut von unten her Sichtprüfen. Ansonsten ist eigentlich schon alles gesagt.

__________________
Nubira Kombi 1,8 CDX BJ 2007

Vorher Opel Vectra B 2.0 Kombi, Opel Astra G 1,6 Kombi, Mercedes C200 Limo, Bmw E36 320i Coupe u.e.m.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von CDX-Freund: 03.02.2019 11:51.

03.02.2019 11:44 CDX-Freund ist offline E-Mail an CDX-Freund senden Beiträge von CDX-Freund suchen Nehmen Sie CDX-Freund in Ihre Freundesliste auf
Luckie1960
Fußgänger


Dabei seit: 02.02.2019
Beiträge: 2

Herkunft: Asbach
Fahrzeug: Nubira

Themenstarter Thema begonnen von Luckie1960
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Hi! Erstmal vielen Dank für die Hinweise und Tips!

Hab jetzt noch neue Infos! Die Gasanlage ist von BRC. Die Bremsen vorne wurden vor 2 Jahren neu gemacht. Anscheinend ist ein ABS Sensor defekt, eine gelbe Lampe ist an. Würde der sehr kommunikative Verkäufer auf seine Rechnung machen lassen. Ich fahre eventuell diese Woche mal da vorbei, Probefahrt und Untersuchung bei der Dekra.

Ich muss sagen, das mich als "Denker vor dem Herrn" das Thema Gebrauchtwagensuche sehr stresst! Fahre jetzt seit 10 Jahren einen 98er Sprinter, der es leider nicht mehr über den TÜV schafft. Aber halt 0,0 Probleme mit gehabt. Davor einen Ford Focus Tdci 85kw... ein geiles Teil, bis ab so 170 TSD alle möglichen Sensoren verrückt gespielt haben und ich ohne Ende liegen geblieben bin...

Ich hatte vor 2 Wochen 2 Fahrzeuge auf dem Schirm. Toyota Avensis 1.8 T25 und eben einen Focus Benziner mit 74kW, beide Baujahr 2007 mit rund 130 TSD. Den Avensis bin ich zur Probe gefahren, nett. Aber die Linsen der Projektionsscheinwerfer waren platt. Da der Händler nicht von den 3 TSD runtergehen wollte, war es das.

Der Focus reizt mich immer noch, 2900 TSD soll er kosten. Was haltet ihr denn von dem? Ich denke, das im Gesamten die Ersatzteilbeschaffung einfacher ist und beim Thema Rost hat sich der MK2 ja gegenüber dem Vorgänger verbessert.

Gerade hab ich mich vorhin noch nach Corollas 1.4/1.6 aus 2005/2006 umgeschaut, um die 3600 TSD. Macht mich gerade echt verrückt, sorry!

Liebe Grüße aus dem Westerwald,
Joachim.
03.02.2019 19:26 Luckie1960 ist offline E-Mail an Luckie1960 senden Beiträge von Luckie1960 suchen Nehmen Sie Luckie1960 in Ihre Freundesliste auf
daniel
Leasingwagenfahrer


Dabei seit: 26.08.2009
Beiträge: 250

Herkunft: Sachsen
Fahrzeug: Nubira
Autodetails
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Ich habe 2 Nubiras beide LPG mit
BRC und Landirenzo.
Der erste hat 200tkm runter der zweite 56tkm.
Beide Autos sind perfekt für Gas, der Motor ist gasfest
und bei Regelmäßigen ZR Intervallen aller
4J vs. 60tkm ein Dauerläufer.
Ich habe beide selbst konserviert somit ist Rost kein Thema,
bei länger haltedauer kann ich dir das nur empfehlen.
Schwächen sind:

-AGR
-festgehende Bremsen
-hoher Glühbirnenverbrauch
-Benzinpumpe

Trotzdem ein gutes Auto.

PS:

Ich bin Knecht ruprecht 3434 Very Happy
Schau bei MT in deinen Briefkasten und in mein Profil Cool

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von daniel: 03.02.2019 21:58.

03.02.2019 21:52 daniel ist offline E-Mail an daniel senden Beiträge von daniel suchen Nehmen Sie daniel in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Kaufberatung Evanda (Forum: Smalltalk)   19.04.2019 14:36 von Kohlemaker   3.384 20   25.04.2019 17:04 von Kohlemaker  
Aktueller Wagenbestand im Forum (Forum: Smalltalk)   11.06.2007 22:43 von Berny   45.608 158   09.04.2019 07:26 von DJripsegutz  
Kalos LPG-Zündkerzen vs. Standart-Zündkerzen (Forum: Motor/Getriebe/Auspuff)   05.03.2019 18:20 von Hartmut   864 6   10.03.2019 04:46 von Hartmut  
[Biete] Chevrolet Nubira 1.8 CDX LPG Automatik Kombi (Forum: Biete)   16.12.2018 17:58 von babo   1.281 0   16.12.2018 17:58 von babo  
Allgemein Öl Additive von XADO / Erfahrungen ? (Forum: Motor/Getriebe/Auspuff)   22.11.2018 21:43 von easyline001   933 2   22.11.2018 22:45 von easyline001  

Daewoo-Chevrolet Forum » Offtopic » Smalltalk » Kaufberatung 1.6 SE LPG + aktuelle Erfahrungen

Impressum

CT Security System 3.0.7: © 2006 Frank John & cback.de

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH