Daewoo-Chevrolet Forum
Registrierung Suche Kalender Mitgliederliste Datenbank User Map Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Der Pranger Der Friedhof

Daewoo-Chevrolet Forum » Schrauber-Forum » Motor/Getriebe/Auspuff » Captiva DPF Reinigungsvorgang - Dauer? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Dieses Thema wurde als unerledigt markiert. Thread unerledigt

Zum Ende der Seite springen DPF Reinigungsvorgang - Dauer?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
dersupergrobi dersupergrobi ist männlich
Rollerfahrer


Dabei seit: 11.01.2017
Beiträge: 61

Herkunft: NRW
Fahrzeug: Captiva

DPF Reinigungsvorgang - Dauer? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Nabend,

ich habe in den letzen Wochen 2 x die DPF Lampe angehabt (seit es kühler wird)
und musste beim ersten mal gut 50km fahren bis sie ausging.
Heute ging sie auf der Autobahn an und fing während der Fahrt an zu blinken,
unerstützt von dem typischen Signalton (4 x dieses Signal)
nach 80km hab ich aufgegeben und den Wagen abgestellt,
da auch der Tank leer wird.
Ich hatte letzte Woche die 2. Tüv Untersuchung (nach 5 Jahren also)
und die mussten am Auspuff die AU messen...aber das wird es ja wohl nicht sein.

Wie lange dauert die DPF Reinigung, also der Vorgang, bei Euch so?
80km ohne Ergebnis find ich schon krass

für jede Info dankbar

Grobi
07.12.2017 18:59 dersupergrobi ist offline E-Mail an dersupergrobi senden Beiträge von dersupergrobi suchen Nehmen Sie dersupergrobi in Ihre Freundesliste auf
eifelswob eifelswob ist männlich
Autoprofi


Dabei seit: 16.09.2008
Beiträge: 544

Herkunft: Ruhrgebiet/Eifel
Fahrzeug: Nubira

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Hi,
wieviel ist er denn gelaufen? Normal sollte spätestens nach 20km alles o.k. sein. Drehzahl nicht zu hoch und nicht zu niedrig. 2500U/min im Teillastbereich ist glaube ich optimal.

Evtl. ist der Aschekasten voll. Bei solchen Anbietern mal nachfragen:

http://www.dpf-reinigung-24.de/

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von eifelswob: 07.12.2017 21:16.

07.12.2017 21:15 eifelswob ist offline E-Mail an eifelswob senden Beiträge von eifelswob suchen Nehmen Sie eifelswob in Ihre Freundesliste auf
Norman Norman ist männlich
Norman


images/avatars/avatar-1775.jpg

Dabei seit: 22.07.2006
Beiträge: 12.467

Herkunft: Leipzig
Club: kein Club
Fahrzeug: Epica

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Moin,

aber der Captiva hat doch noch keine 100tkm auf der Uhr, oder? Wird der viel in der Stadt bewegt?

Tschau Norman

__________________
http://home.arcor.de/nexiagsi16v
http://www.daewoonexia.org/
http://www.woo-mag.de/
07.12.2017 23:59 Norman ist offline E-Mail an Norman senden Homepage von Norman Beiträge von Norman suchen Nehmen Sie Norman in Ihre Freundesliste auf
dersupergrobi dersupergrobi ist männlich
Rollerfahrer


Dabei seit: 11.01.2017
Beiträge: 61

Herkunft: NRW
Fahrzeug: Captiva

Themenstarter Thema begonnen von dersupergrobi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

der hat 102tkm auf der Uhr jetzt.

Ich habe den bei 57tkm übernommen
kann natürlich sein, dass der vorher nur stadt gefahren wurde:

57tkm in 3Jahren/2 MOnaten
45TKM bei mir in 1 Jahr, 10 Monaten

mein 3er hatte den DPF bei 180tkm dicht..ist schon ein Unterschied

also sollte ich da mal den DPF Reinigen lassen?
oder kenn jemand eine PID zum Auslesen des Füllstands per OBDII?
ich finde da nichts

meinem freundlichen traue ich nicht und der ist völlig überteuert.
Da mir bei meinem 3er der Turbo "verreckt" ist durch den DPF(Druck)
hab ich da was Schiss...
wenn der DPF voll ist, sollte doch zumindest der Capi einen Fehlercode auswerfen denke ich (also wenn er dicht ist)


Zitat:
aber der Captiva hat doch noch keine 100tkm auf der Uhr, oder? Wird der viel in der Stadt bewegt?

@Norman: auch Stadt, aber auch regelmässig Autobahn


Edit2:
sollte ich noch einen Versuch starten? es ist definitiv der Reinigungsvorgang an, mittels obd kontrolliere ich die Temps immer.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von dersupergrobi: 08.12.2017 08:43.

08.12.2017 07:24 dersupergrobi ist offline E-Mail an dersupergrobi senden Beiträge von dersupergrobi suchen Nehmen Sie dersupergrobi in Ihre Freundesliste auf
franky franky ist männlich
Kombi-Fraktion


images/avatars/avatar-1524.gif

Dabei seit: 28.12.2006
Beiträge: 3.008

Herkunft: Wurzen
Club: Chevrolet Club Sachsen
Fahrzeug: Nubira
Autodetails
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Mein Nubi braucht max. 20 km (da sind aber dann ein paar rote Ampeln dabei). Aschegehalt kann man wohl nicht auslesen, mit dem Scanner glaube ich nur die Rußbelastung.

__________________
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muß man sich verdienen. (Robert Lembke)


Kein Privatsupport per Mail oder PN!


Chevrolet Club Sachsen - Der familienfreundliche Club in und für Sachsen!

08.12.2017 16:44 franky ist offline E-Mail an franky senden Homepage von franky Beiträge von franky suchen Nehmen Sie franky in Ihre Freundesliste auf
dersupergrobi dersupergrobi ist männlich
Rollerfahrer


Dabei seit: 11.01.2017
Beiträge: 61

Herkunft: NRW
Fahrzeug: Captiva

Themenstarter Thema begonnen von dersupergrobi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

ich werde am Montag mal zum Händler fahren...um 17.00
war die Werkstatt dicht -> kein Auslesen möglich.

Aber mein Dicker hat wohl angst bekommen, als der das Opel Zeichen
gesehen hat.
nach10km Autobahn und vorher Landstrasse mti Ampeln ging die Lampe
aus - nach dann 100km

Ich habe vorher vollgetankt (im Orlando Forum wurde von dem Effekt
bei leerem Tank und schlechtem Diesel mal berichtet)

Aber normal sind die 50+ km auch nicht zum reinigen.

Wobei ich gemerkt habe: geht die Regenerierung an auf einer längeren BAB Fahrt dauert die meist 40-70km.
geht sie in der Stadt an udn ich fahre auf die Bahn geht es schneller,weil der zuvor
beim anfahren die ganze Stadt einnebelt (ich denke wer Captiva Diesel fährt weiß, was ich meine)

ich werde berichten
08.12.2017 18:21 dersupergrobi ist offline E-Mail an dersupergrobi senden Beiträge von dersupergrobi suchen Nehmen Sie dersupergrobi in Ihre Freundesliste auf
dersupergrobi dersupergrobi ist männlich
Rollerfahrer


Dabei seit: 11.01.2017
Beiträge: 61

Herkunft: NRW
Fahrzeug: Captiva

Themenstarter Thema begonnen von dersupergrobi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

ein Update von mir, da seit dem letzten Voragen wenig gefahren.
gestenr abend ging kur vor der Haustür die Lampe an - aber direkt blinkend,
obwohl der Reinigungsvorgang noch nciht gestartet war (ich denke, ich bin nicht genug strecke gefahren) - dennoch seltsam, dass sie gleich blinkt.

als eben auf die Bahn....50km und immer noch an.
Auf zum freundlichen..meiner Berechnung nach lag die letzte Reinigung 880km zurück, Opel hat ausgelesen: 870 km zurück - passt also so weit.
kein Fehlercode (nur 3 alte Fehlercodes von der Lambdasonde)

DPF Füllgrad 43%

also scheinbar alles gut. Dann ab nach Hause, mit blinkender DPF leuchte,
kurz zu Rewe.
Motor aus - verschlossen, ging gleich der Lüfter an.
komme zurück zum Auto..Lampe aus.

das Ding macht mich wahnsinnig....ich neble die ganze Stadt ein wenn ich fahre Zwinker

dennoch erscheint mir das Verhalten nciht normal
28.12.2017 16:57 dersupergrobi ist offline E-Mail an dersupergrobi senden Beiträge von dersupergrobi suchen Nehmen Sie dersupergrobi in Ihre Freundesliste auf
franky franky ist männlich
Kombi-Fraktion


images/avatars/avatar-1524.gif

Dabei seit: 28.12.2006
Beiträge: 3.008

Herkunft: Wurzen
Club: Chevrolet Club Sachsen
Fahrzeug: Nubira
Autodetails
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von dersupergrobi
DPF Füllgrad 43%

Ist das der Rußanteil (das wäre nach 800km etwas wenig) oder der Aschegehalt des Filters?

__________________
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muß man sich verdienen. (Robert Lembke)


Kein Privatsupport per Mail oder PN!


Chevrolet Club Sachsen - Der familienfreundliche Club in und für Sachsen!

28.12.2017 20:06 franky ist offline E-Mail an franky senden Homepage von franky Beiträge von franky suchen Nehmen Sie franky in Ihre Freundesliste auf
dersupergrobi dersupergrobi ist männlich
Rollerfahrer


Dabei seit: 11.01.2017
Beiträge: 61

Herkunft: NRW
Fahrzeug: Captiva

Themenstarter Thema begonnen von dersupergrobi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

da ich danach gefragt hatte (wegen reinigung des DPF)
ist das der Aschegehalt des Filters nach jetzt 104000km
29.12.2017 09:09 dersupergrobi ist offline E-Mail an dersupergrobi senden Beiträge von dersupergrobi suchen Nehmen Sie dersupergrobi in Ihre Freundesliste auf
fischi56
Fahrradfahrer


images/avatars/avatar-1796.gif

Dabei seit: 05.03.2017
Beiträge: 15

Herkunft: Karlsruhe
Fahrzeug: Captiva
Autodetails
RE: DPF Reinigungsvorgang - Dauer? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Der DPF-Vorgang dauert normalerweise 30 - 40 Minuten unabhängig von der Fahrweise. Bedenklich ist, dass die DPF-Leuchte zweimal hintereinander anging. Normalerweise geht diese nur an, wenn man mehrfach die automatische Reinigung im Hintergrund, erkennbar an erhöhter Drehzahl (um die 900), nicht komplett abgeschlossen hat. Die automatische Reinigung geht nach meiner Erafahrung so ca. alle 800 km an (ohne DPF-Leuchte), die Reinigung mit Leuchte bei zu viele Abbrüchen der automatischen Reinigung oder wenn der Staudruck im Rohr infolge dichtem Filters zu hoch wird.

Bei meinem Captiva Modelljahr 2011 wurde 2013 3in Softwareupdate aufgespielt. Anschließende leuchtete die DPF-Lampe bei jeder Reinigung und der Filter musset sogar einmal auf Garantie ausgetauscht werden. Erst nach einem ominösen Softwareupdate 2015, bei welchem man mir nicht sagen wollte, was es denn bewirke, war der Spuk vorbei.

Lass mal den Stadt Deiner Motorsoftware prüfen. Vielleicht hast Du das gleiche Problem mit einer fehlerhaften Software.
23.11.2018 11:51 fischi56 ist offline E-Mail an fischi56 senden Beiträge von fischi56 suchen Nehmen Sie fischi56 in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Captiva Dauerplus für Radio, Navi, Uhr und ZV nicht mehr da! (Forum: Technik/Elektrik)   10.05.2018 14:39 von toto_skelatchi   692 2   13.05.2018 16:34 von toto_skelatchi  
Captiva DPF - Zwischenreinigung? (Forum: Motor/Getriebe/Auspuff)   03.05.2018 07:46 von dersupergrobi   461 3   07.05.2018 10:19 von dersupergrobi  
Kalos Handbremskontrolle leuchtet dauerhaft (Forum: Reparaturen)   04.04.2017 08:23 von x-celerate   1.317 10   03.05.2017 17:30 von x-celerate  
Nubira Differenzdruck DPF (Forum: Motor/Getriebe/Auspuff)   17.01.2017 14:06 von Chevy_blue   5.665 9   17.02.2017 00:33 von Norman  
Nubira Dauerplus und Ladeleitung für Ahk (Forum: Technik/Elektrik)   01.05.2015 16:45 von Wall-E92   1.965 5   02.07.2015 19:58 von Norman  

Daewoo-Chevrolet Forum » Schrauber-Forum » Motor/Getriebe/Auspuff » Captiva DPF Reinigungsvorgang - Dauer?

Impressum

CT Security System 3.0.7: © 2006 Frank John & cback.de

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH