Daewoo-Chevrolet Forum
Registrierung Suche Kalender Mitgliederliste Datenbank User Map Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Der Pranger Der Friedhof

Daewoo-Chevrolet Forum » Schrauber-Forum » Technik/Elektrik » Cruze Elektronikproblem(?) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Dieses Thema wurde als unerledigt markiert. Thread unerledigt

Zum Ende der Seite springen Elektronikproblem(?)
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Elmo Elmo ist weiblich
Fußgänger


Dabei seit: 19.01.2017
Beiträge: 6

Herkunft: Hamburg
Fahrzeug: Cruze

Elektronikproblem(?) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Hallo an die Fachmänner und Fachfrauen,

nach tagelangem Googlen und einem erfolglosen Werkstattbesuch habe ich die Hoffnung, dass mir hier jemand mit meinem Problem weiterhelfen kann.
Bei meinem Cruze 2.0, 4 Jahre alt, 34.000 km, fing es vor ca. 3 Monaten an, dass immer mal die Innenraumbeleuchtung nicht funktioniert hat. Dann wieder doch, dann wieder nicht. Da der Wagen wenn es dunkel ist in der Tiefgarage steht die ausreichend hell ist, fand ich das jetzt nicht so schlimm. Vor ca. 2 Monaten kam es dann vor, dass das Radio beim Öffnen der Fahrertür nicht mehr alleine aus ging oder dann doch wieder. Fand ich jetzt auch nicht sooo schlimm. Aber vor 2 Wochen habe ich dann bemerkt, dass die elektrischen Fensterheber mit den Bedienknöpfen in beiden vorderen Türen auch nicht mehr funktionieren, auch deren Beleuchtung nicht. Oder dann doch mal wieder. Dann bin ich in die Werkstatt und die haben den Fehler gesucht und nicht gefunden. Vermutung von denen ist, dass beide Kabelbäume in beiden Türen defekt sind und wollten mir gleich einen Termin für 600 - 800 Euro andrehen mit dem Hinweis, dass es aber anschließend sein kann, dass der Fehler nicht behoben ist. Die Diagnose mit 47 Euro hatte mich schon wütend gemacht, weil es mir nicht logisch erscheint, dass es bei beiden Türen immer gleichzeitig ist, also sprich, wenn bei der Fahrertür die Innenraumbeleuchtung nicht anspringt, dann auch bei der Beifahrertür nicht usw.
Ausgetauscht hatte ich die Sicherung für die elektrischen Fensterheber, das hat aber keine Besserung gebracht, und auch die alte Sicherung war nicht sichtbar defekt. Ein Problem mit Feuchtigkeit kann ich auch nicht feststellen, zumal es die letzten Tage nicht geregnet hat und das Auto nachts in der Garage steht und gerade heute Morgen ging wieder alles 3 nicht. Aber es ist nicht immer so, dass alles 3 nicht geht. Es kann auch mal sein, dass die Innenraumbeleuchtung nicht funktioniert, aber sich die Fenster trotzdem öffnen lassen. Bin ratlos .

Irgendwelche Ideen? Wäre sehr dankbar!!!
19.01.2017 10:32 Elmo ist offline E-Mail an Elmo senden Beiträge von Elmo suchen Nehmen Sie Elmo in Ihre Freundesliste auf
chevymoto
Fahrradfahrer


Dabei seit: 07.10.2016
Beiträge: 46

Herkunft: K
Fahrzeug: Captiva
Autodetails
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

In so einem Fall würde ich mir erst mal die Türkontaktschalter vornehmen. Eventuell Kontaktprobleme, dürfte auch für unbedarfte machbar sein. Stecker abziehen, mit Kontaktreiniger behandeln usw.

Viel Erfolg!
jenkins
19.01.2017 13:30 chevymoto ist offline E-Mail an chevymoto senden Beiträge von chevymoto suchen Nehmen Sie chevymoto in Ihre Freundesliste auf
Elmo Elmo ist weiblich
Fußgänger


Dabei seit: 19.01.2017
Beiträge: 6

Herkunft: Hamburg
Fahrzeug: Cruze

Themenstarter Thema begonnen von Elmo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Danke. Dann mache ich mich mal auf die Suche danach.
19.01.2017 13:35 Elmo ist offline E-Mail an Elmo senden Beiträge von Elmo suchen Nehmen Sie Elmo in Ihre Freundesliste auf
Norman Norman ist männlich
Norman


images/avatars/avatar-1775.jpg

Dabei seit: 22.07.2006
Beiträge: 12.388

Herkunft: Leipzig
Club: kein Club
Fahrzeug: Epica

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

moin,

was heißt, die innenraumbeleuchtung ging nicht. grundsätzlich nicht oder nur in verbindung mit tür offen?

thema türkontaktschalter...der cruze wird wahrscheinlich schon keinen einzelnen mehr haben, sondern das thema über das türfangschloss abwickeln. diese ganze beleuchtungsgeschichte im innenraum läuft über ein eigenes steuergerät. sprich, das kabel vom kontaktschalter geht zum steuergerät und das regelt dann welches licht angehen soll. dieses STG regel dazu eine menge, sprich, gehen viele kabel ran.
hast du im cockpit eine anzeige, ob deine fahrertür offen ist? wenn ja, geht die leuchte bei offener tür an, aber das innenraumlicht geht nicht?

die schaltpläne vom cruze sind eine zumutung. man kann kaum zusammenhänge sehen, geschweige die funktionsweise einzelner bauteile rauslesen.

tschau norman

__________________
http://home.arcor.de/nexiagsi16v
http://www.daewoonexia.org/
http://www.woo-mag.de/
19.01.2017 17:01 Norman ist offline E-Mail an Norman senden Homepage von Norman Beiträge von Norman suchen Nehmen Sie Norman in Ihre Freundesliste auf
Elmo Elmo ist weiblich
Fußgänger


Dabei seit: 19.01.2017
Beiträge: 6

Herkunft: Hamburg
Fahrzeug: Cruze

Themenstarter Thema begonnen von Elmo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Danke für Deine Antwort Norman.
Ehrlich gesagt habe ich es noch nicht ausprobiert, ob das Licht funktioniert, wenn ich den Schalter betätige Embarassed
Ja ich habe die Anzeige wegen der offenen Tür und die wird auch nur aktiviert, wenn die Tür wirklich offen ist.
Irgendwo hatte ich gestern noch bei jemandem gelesen, da gingen die Fensterheber nicht, weil auch die Nebelscheinwerfer nicht funktionierten, weil deren Sicherung durch war. Nun, die Nebelscheinwerfer und auch die Schlussleuchte funktioniert tadellos, heute Morgen auch das Licht, nicht aber die Fensterheber und das automatische Abschalten des Radios (was jetzt nicht so das Drama ist, aber die Fenster...).
Werde wohl mal mein Glück auf amerikanischen Seiten suchen. Da fahren ja doch ein paar mehr Cruzies auf den Straßen rum als hier...
20.01.2017 06:31 Elmo ist offline E-Mail an Elmo senden Beiträge von Elmo suchen Nehmen Sie Elmo in Ihre Freundesliste auf
chevymoto
Fahrradfahrer


Dabei seit: 07.10.2016
Beiträge: 46

Herkunft: K
Fahrzeug: Captiva
Autodetails
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

@Norman
Hab mal recherchiert, der Türkontaktschalter scheint beim Cruze im Türfangschloss integriert zu sein. Dachte zuerst es könnte im Türfangband integriert sein, das war aber nicht so.

jenkins
20.01.2017 08:44 chevymoto ist offline E-Mail an chevymoto senden Beiträge von chevymoto suchen Nehmen Sie chevymoto in Ihre Freundesliste auf
Elmo Elmo ist weiblich
Fußgänger


Dabei seit: 19.01.2017
Beiträge: 6

Herkunft: Hamburg
Fahrzeug: Cruze

Themenstarter Thema begonnen von Elmo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Hatte heute die Verkleidung der Kabel in der Tür ab, kein Kabelbruch zu sehen. Und die ca. Hälfte der Sicherungen im Kasten im Motor hatten wir auch draußen und alle waren heil und nichts von Feuchtigkeit zu sehen. Bin nach wie vor ratlos. Rolling Eyes
21.01.2017 16:42 Elmo ist offline E-Mail an Elmo senden Beiträge von Elmo suchen Nehmen Sie Elmo in Ihre Freundesliste auf
Norman Norman ist männlich
Norman


images/avatars/avatar-1775.jpg

Dabei seit: 22.07.2006
Beiträge: 12.388

Herkunft: Leipzig
Club: kein Club
Fahrzeug: Epica

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

moin,

die kabel müssen irgendwo von der tür in den innenraum. da müßte dann an der a-säule eine trennstelle für den kabelbaum sein. kommt man bestimmt wieder bescheinden ran, wenn man den stecker trennen will. aber ich würde da mal gucken.

mir ist noch nicht ganz klar, gehen die el. fensterheber grundsätzlich nicht oder auch nur sporadisch?

tschau norman

__________________
http://home.arcor.de/nexiagsi16v
http://www.daewoonexia.org/
http://www.woo-mag.de/
21.01.2017 18:18 Norman ist offline E-Mail an Norman senden Homepage von Norman Beiträge von Norman suchen Nehmen Sie Norman in Ihre Freundesliste auf
Elmo Elmo ist weiblich
Fußgänger


Dabei seit: 19.01.2017
Beiträge: 6

Herkunft: Hamburg
Fahrzeug: Cruze

Themenstarter Thema begonnen von Elmo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Nur sporadisch, aber nur die Bedienung in beiden vorderen Türen und immer gleichzeitig. Also entweder gehen alle Fensterheber beider vorderen Türen oder keiner. Deshalb glaube ich eigentlich auch nicht an die Kabelbäume, weil es eben immer gleichzeitig ist.
21.01.2017 20:56 Elmo ist offline E-Mail an Elmo senden Beiträge von Elmo suchen Nehmen Sie Elmo in Ihre Freundesliste auf
Norman Norman ist männlich
Norman


images/avatars/avatar-1775.jpg

Dabei seit: 22.07.2006
Beiträge: 12.388

Herkunft: Leipzig
Club: kein Club
Fahrzeug: Epica

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

moin,

sporadisch ist schlecht, weil da kann man immer nur warten das der fehler kommt und hoffen das er auch bleibt.
auch wenn es blöd klingt, erstmal weiter beobachten. zusammenhänge erkennen...wie temperatur, ob nur zündung aus/an hilft, andere sachen nicht gehen etc....

irgendwas nachträglich wurde eingebaut? bei sporadischen fehlern haben sie sogar handys im verdacht.

tschau norman

__________________
http://home.arcor.de/nexiagsi16v
http://www.daewoonexia.org/
http://www.woo-mag.de/
22.01.2017 10:06 Norman ist offline E-Mail an Norman senden Homepage von Norman Beiträge von Norman suchen Nehmen Sie Norman in Ihre Freundesliste auf
Warsheep Warsheep ist männlich
Rollerfahrer


Dabei seit: 21.09.2016
Beiträge: 78

Herkunft: Harzgerode
Club: kein Club
Fahrzeug: Leganza
Autodetails
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

was ich sagen kann ist das es vermutlich an der fahrertür liegt bezüglich der Fenster gesehen,
warum ich zu der Schlussfolgerung komme erkläre ich natürlich auch,
an der fahrertür hat man ja immer das gesamte pult für alle fenster und bei den anderen türen nur für die eigene tür das fenster, wen man an der fahrertür jetzt das pult abklemmt geht kein fenster mehr, klemmt man jedoch den knopf an einer anderen tür ab funktioniert alle anderen noch.

jetzt kommt die Beleuchtung ins spiel . die wird eig immer nur mit einen simplen türschalter an und aus gemacht. dieser ist meistens an der Karosse gebunden, entweder ist da kein kontakt mehr Durch rost oder dreck , oder du hast irgendwo anderst an der karosse einen kurzen, ob durch feuchtigkeit,kabelbruch oder ähnliches ist schwer zu sagen.jedoch wurde ja geschrieben das es mit in dem türfangschloss gekoppelt ist.

das jetzt das Radio auch noch verrückt spielte ist sehr merkwürdig, leider hast du das zu mager beschrieben um da genauer drauf eingehen zu können. beschreibe die situation mit dem radio mal genauer, im normalfall wen man die tür öffnet geht es automatisch aus? in deinen fall sporadisch, nicht?

habe gelesen das du im motorraum die sicherrungen nachgeschaut hast, hat du im Innenraum noch ein kasten?

ich vermute du hast in der nähe der Fahrertür ein Kabelbruch,losen Stecker, Feuchtigkeit oder ähnliches. kann auch nur 1 kabel sein was aus nem stecker gerutscht ist und nun lose überall mal drankommt, mal an die Beleuchtung mal an die Fenster mal ans Radio.

Das mit der Diagnose ist mir vor 2 Jahren auch mal ähnlich passiert, da bin ich in die Werkstatt gefahren und wollte einen Kostenvoranschlag haben, ich habe dem sogar noch gesagt was gemacht werden muss, nachdem er es sich angeschaut hat gab er mir eine liste mit ,man glaubt es kaum ,dem von mir schon gesagten reperaturbedürftigen und eine unverschämte Rechnung die auch um die 40€ rum war. Habe ich mit murren und knurren bezahlt und meide die Werkstadt seitdem.
25.01.2017 00:22 Warsheep ist offline E-Mail an Warsheep senden Beiträge von Warsheep suchen Nehmen Sie Warsheep in Ihre Freundesliste auf
Norman Norman ist männlich
Norman


images/avatars/avatar-1775.jpg

Dabei seit: 22.07.2006
Beiträge: 12.388

Herkunft: Leipzig
Club: kein Club
Fahrzeug: Epica

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

moin,

die el. Fh beim cruze sind anderst geschalten. diese schalter fahrer und beifahrer sind nicht mehr direkt verbunden. deren einziger kontaktpunkt ist das karosseriesteuergerät. wenn du also beim faher auf "fenster runter beifahrer" drückt, geht die infos per can-bus an das K-STG und das sagt dem schalter auf der beifahrerseite "scheibe runter". sprich selbst die schalter und motoren sind stellenweise eigene steuergerät.

darum ist das gerade schwer zu lokalisieren ob es evtl. an der botschaftsübermittlung, dem k-stg oder einem kabel/steckverbindung liegt.

tschau norman

__________________
http://home.arcor.de/nexiagsi16v
http://www.daewoonexia.org/
http://www.woo-mag.de/
25.01.2017 11:08 Norman ist offline E-Mail an Norman senden Homepage von Norman Beiträge von Norman suchen Nehmen Sie Norman in Ihre Freundesliste auf
Elmo Elmo ist weiblich
Fußgänger


Dabei seit: 19.01.2017
Beiträge: 6

Herkunft: Hamburg
Fahrzeug: Cruze

Themenstarter Thema begonnen von Elmo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Einmal nochmal zum Licht: Ich hatte es neulich, da ging es beim Öffnen des Autos nicht automatisch an und auch manuell nicht, habe den Schalter mehrfach betätigt. Aber als ich den Motor ausgemacht habe und die Tür geöffnet ging es wieder an.
Das Radio hat nur das Problem, dass es nicht automatisch aus geht, wenn der Motor aus ist und ich die Tür öffne. Licht und Radio ist jetzt auch nicht soooo schlimm, aber die Fensterheber....
Danke Warsheep, Norman und Chevymoto für Eure Hilfe.
26.01.2017 10:25 Elmo ist offline E-Mail an Elmo senden Beiträge von Elmo suchen Nehmen Sie Elmo in Ihre Freundesliste auf
StillDream StillDream ist männlich
Fußgänger


Dabei seit: 11.03.2018
Beiträge: 1

Herkunft: Deutschland
Fahrzeug: Cruze

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Hallo Elmo.
Ist zwar jetzt schon ein Weilchen her dein Problem, aber hat es sich gelöst? Habe genau die gleichen Symptome an meinem Cruze und kann mir nicht erklären woran es liegt.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von StillDream: 11.03.2018 17:42.

11.03.2018 17:33 StillDream ist offline E-Mail an StillDream senden Beiträge von StillDream suchen Nehmen Sie StillDream in Ihre Freundesliste auf
Sheriff Sheriff ist männlich
Leasingwagenfahrer


images/avatars/avatar-1790.jpg

Dabei seit: 18.12.2017
Beiträge: 175

Herkunft: Eich
Club: kein Club
Fahrzeug: Kalos
Autodetails
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Hallo Stilldream,

Elmo war schon seit über einem Jahr nicht mehr hier online.
Hier kannste dich auch einmal vorstellen: http://www.dcc-forum.de/board.php?boardid=28

Beschreibe doch einfach mal dein Problem und was du schon alles unternommen hast.

__________________
Gruß, Klaus

Immer Mensch bleiben

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Sheriff: 12.03.2018 11:23.

12.03.2018 11:22 Sheriff ist offline E-Mail an Sheriff senden Beiträge von Sheriff suchen Nehmen Sie Sheriff in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Lacetti Motorelektronikproblem (Forum: Technik/Elektrik)   17.03.2012 15:39 von wowa789   1.786 6   18.12.2012 21:55 von wowa789  

Daewoo-Chevrolet Forum » Schrauber-Forum » Technik/Elektrik » Cruze Elektronikproblem(?)

Impressum

CT Security System 3.0.7: © 2006 Frank John & cback.de

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH