Daewoo-Chevrolet Forum
Registrierung Suche Kalender Mitgliederliste Datenbank User Map Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Der Pranger Der Friedhof

Daewoo-Chevrolet Forum » Schrauber-Forum » Tuning/Hifi » Nubira Radio Problem und Dämmungsfrage » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Dieses Thema wurde als erledigt markiert. Thread erledigt

Zum Ende der Seite springen Radio Problem und Dämmungsfrage
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
CDX-Freund CDX-Freund ist männlich
Fahrradfahrer


Dabei seit: 24.09.2017
Beiträge: 17

Herkunft: Berlin
Fahrzeug: Nubira

Radio Problem und Dämmungsfrage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Nabend, hab schon ein wenig hier gestöbert fand aber nichts passendes zu meinen 2 kleineren Problemen.

1. original Blaupunkt mit 5-fach Charger. Ich habe oftmals wenn ich von Radio auf CD Betrieb umstelle (per Taste SRC o.ä.) das Problem das mein Wechsler dann nur mit volle Lautstärke anfängt die CD abzuspielen (Übersteuert) und der Drehknopf dann oftmals nicht schnell reagiert bzw. er springt einfach nur zwischen leise oder volle Pulle. Hab keine Lust das sich die Endstufe deswegen mal verabschiedet und meinen Lauschern tut dieses Pheno auch nicht wirklich gut.

Ich weiß das man die Start/Systemlautstärke jeweils seperat für Radio/CD/AUX einstellen kann (hab ich alles schon gemacht), jedoch klappt es trotzdem nicht immer bzw. scheint es so als wenn das Radio diese Einstellung trotz Speicherung gerne mal wieder verliert oder sie einfach übergeht. Jemand der auch dieses Problem hat oder ne Lösung? Tritt übrigens nur bei Umschaltung von Radio zu CD auf, nicht umgedreht da gehts ohne Probleme. Die Starteinstellung wenn ich die Zündung aus und neu einschalte und er wieder auf CD wechselt bleibt auf der eingestellten normalen Lautstärke. Somit schliesse ich mal einen Defekt vom Drehknopf/Poti aus. Und es ist egal welcher der 5 Schächte genommen/angesprochen wird.

2. Hab festgestellt das meine vorderen Türpappen schon bei relativ geringer Lauststärke und/oder mässig bis vollem Bass leicht vibrieren, stört mich etwas dieses dröhnen/knarzen. Ich dachte erst es ist nur die Hochtöner- bzw. Türöffnerverkleidung aber scheint generell wohl die ganze Pappe zu sein oder die innere Folie, denn sobald ich mich gegenlehne oder an der Armlehne ziehe gehts weg. Meine Überlegung war nun da auf die Folie noch etwas dünne Dämmung zu kleben oder in die Türpappeflächen die anliegen und es somit weniger schwingt. Ist das sinnvoll oder geht mein Gedankengang in die falsche Richtung?

Dieser Beitrag wurde 7 mal editiert, zum letzten Mal von CDX-Freund: 26.09.2017 20:45.

26.09.2017 16:50 CDX-Freund ist offline E-Mail an CDX-Freund senden Beiträge von CDX-Freund suchen Nehmen Sie CDX-Freund in Ihre Freundesliste auf
Warsheep Warsheep ist männlich
Rollerfahrer


Dabei seit: 21.09.2016
Beiträge: 78

Herkunft: Harzgerode
Club: kein Club
Fahrzeug: Leganza
Autodetails
RE: Radio Problem und Dämmungsfrage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

zu dein ersten problem kann ich eher weniger sagen da cd wechsel schon fast eine rarität sind Very Happy ich bin damals sofort von cd auf usb umgestiegen weil bei den supper straßen hier in de die cd immer gesprungen sind ec.

zum 2. problem würde ich einfach etwas silicon oä an die stellen machen wo du denkst das das geklapper herkommt. sollte das problem beseitigen und du hast später wenig probleme fals du das nochmal ausbauen musst .
28.09.2017 15:57 Warsheep ist offline E-Mail an Warsheep senden Beiträge von Warsheep suchen Nehmen Sie Warsheep in Ihre Freundesliste auf
Norman Norman ist männlich
Norman


images/avatars/avatar-1775.jpg

Dabei seit: 22.07.2006
Beiträge: 11.964

Herkunft: Leipzig
Club: kein Club
Fahrzeug: Epica

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Moin,

bissel Moosgummi hinter die Türpappe kleben, damit sie nicht mehr schwingen kann. Also ja, gute Idee.

Zum Radio, naja....kann mich da auch nur anschließen, gleich ein neues kaufen mit USB. Dann gleich mit DAB+...selbst für um die 200€ gibt es Androidnavis mit DAB+. Bissel Zeit nehmen und schaun welche davon wirklich was taugen und es evtl. hier nochmal kurz hinter fragen. Was bei dir noch wichtig wäre, anschließen der Lenkradbedienung. Für mich was es recht wichtig und ich hab mich daher für ein recht teures Navi entschieden, was mein LFB 100% unterstützt hat. Gibt aber auch Chinateile die das können. Ist ja bald Weihnachten, also mal drüber nachdenken. Zwinker

Tschau Norman

__________________
http://home.arcor.de/nexiagsi16v
http://www.daewoonexia.org/
http://www.woo-mag.de/
28.09.2017 19:44 Norman ist offline E-Mail an Norman senden Homepage von Norman Beiträge von Norman suchen Nehmen Sie Norman in Ihre Freundesliste auf
franky franky ist männlich
Kombi-Fraktion


images/avatars/avatar-1524.gif

Dabei seit: 28.12.2006
Beiträge: 2.925

Herkunft: Wurzen
Club: Chevrolet Club Sachsen
Fahrzeug: Nubira
Autodetails
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Ich kann mich norman zum Teil anschließen, neues Radio mit DAB+ macht wirklich Sinn. Beim Navi sind das wichtigste die Updates, deshalb hab ich ein seperates Navigon Zwinker

__________________
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muß man sich verdienen. (Robert Lembke)


Kein Privatsupport per Mail oder PN!


Chevrolet Club Sachsen - Der familienfreundliche Club in und für Sachsen!

28.09.2017 19:51 franky ist offline E-Mail an franky senden Homepage von franky Beiträge von franky suchen Nehmen Sie franky in Ihre Freundesliste auf
KLAJ KLAJ ist männlich
Autoprofi


images/avatars/avatar-1748.gif

Dabei seit: 11.08.2008
Beiträge: 615

Herkunft: Sachsen
Fahrzeug: Nubira
Autodetails
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Mein blaupunkt hat nur einen einfachen CD-Player, aber die Drehtaste spinnt auch. Sowie die Power-Taste

Das werden sicherlich einfach kalte Lötstellen sein. Könnte man von einem Fachmann nachlöten lassen, aber Kosten und Nutzen stehen in keinem Verhältnis

Gruß,
Arne

__________________
Nubira Limousine 1.6SX KLAN J200 Bj. 2005
Matiz 0.8S KLAK Automatik Bj. 2006

Vergangen: Nubira Wagon 1.6SE KLAJ J150 Bj. 2000
29.09.2017 10:46 KLAJ ist offline E-Mail an KLAJ senden Beiträge von KLAJ suchen Nehmen Sie KLAJ in Ihre Freundesliste auf
CDX-Freund CDX-Freund ist männlich
Fahrradfahrer


Dabei seit: 24.09.2017
Beiträge: 17

Herkunft: Berlin
Fahrzeug: Nubira

Themenstarter Thema begonnen von CDX-Freund
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Ja danke das mit dem DAB ist eine Überlegung wert werd mich mal umsehen. Brauche aber kein Highendgerät, zum einen weil ich nicht soviel fahre zum anderen weil Strassenparker und gerade hier bei uns ist das Risko doch recht groß bzgl. Diebstahl. Mit dem Moosgummi werd ich mal machen wenn das Wetter mitspielt und ich bissl zeit finde mich darum zu kümmern. Wollte die Pappen eh mal abnehmen für späteren Ausbau der Türgriffe, denn hab auf der Fahrerseite leider auch die Lackabblätterkrankheit. Leider auch an einigen Stellen die die Door Handle die ich schon ins Auge gefasst hatte, aber vermutlich werden sie nicht alle Stellen gut abdecken. Da werd ich wohl ums saubere neulacken nicht herumkommen. Aber das ist ne Sache dann fürs nächste Jahr und hat erst einmal keine hohe Prio. Danke erst einmal Smile

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von CDX-Freund: 30.09.2017 10:59.

30.09.2017 10:56 CDX-Freund ist offline E-Mail an CDX-Freund senden Beiträge von CDX-Freund suchen Nehmen Sie CDX-Freund in Ihre Freundesliste auf
CDX-Freund CDX-Freund ist männlich
Fahrradfahrer


Dabei seit: 24.09.2017
Beiträge: 17

Herkunft: Berlin
Fahrzeug: Nubira

Themenstarter Thema begonnen von CDX-Freund
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Hat zufällig jemand mal nen Foto von seiner Tür ohne Pappe daran von nen Hifiumbau ? Oder weiß jemand der schon mal mit Alubutyl gedämmt hat was ich ungefähr davon pi x Daumen in m² benötige für alle 4 Türen (zumindest um grob das wichtigste wegzudämmen)?

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von CDX-Freund: 12.10.2017 12:39.

12.10.2017 12:32 CDX-Freund ist offline E-Mail an CDX-Freund senden Beiträge von CDX-Freund suchen Nehmen Sie CDX-Freund in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Nubira Probleme beim Kaltstart (Forum: Motor/Getriebe/Auspuff)   13.10.2017 15:13 von Stefan112   76 6   14.10.2017 11:25 von stephanf1975  
Captiva Captiva, Problem und Lösung (Forum: Reifen/Fahrwerk)   28.08.2017 08:02 von mwu   140 1   28.08.2017 18:23 von Norman  
Cruze Problem: Eventuell Elektronik?! (Forum: Technik/Elektrik)   23.08.2017 17:26 von Porteso   86 2   23.08.2017 17:52 von Porteso  
Evanda AGR-Problem? (Forum: Reparaturen)   08.07.2017 20:01 von tweety9993   201 1   08.07.2017 22:14 von Norman  
Rezzo anlasser problem ?????? (Forum: Technik/Elektrik)   11.06.2017 16:50 von erg√ľn   265 6   11.06.2017 19:35 von Norman  

Daewoo-Chevrolet Forum » Schrauber-Forum » Tuning/Hifi » Nubira Radio Problem und Dämmungsfrage

Impressum

CT Security System 3.0.7: © 2006 Frank John & cback.de

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH