Daewoo-Chevrolet Forum
Registrierung Suche Kalender Mitgliederliste Datenbank User Map Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Der Pranger Der Friedhof

Daewoo-Chevrolet Forum » Offtopic » Daewoo/Chevrolet Modelle in Deutschland » Epica 2.0 D LT 160k km, kaufen? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Epica 2.0 D LT 160k km, kaufen?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Garmoschka
Fußgänger


Dabei seit: 28.01.2017
Beiträge: 4

Herkunft: DE
Fahrzeug: keine Angabe

Epica 2.0 D LT 160k km, kaufen? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Hi,

bin auf der Suche nach einem neuen Wagen auf den Epica gestoßen. Wie ich finde sieht er äußerlich ganz schick aus und hat eine gute Ausstattung. Folgendes Angebot habe ich da gefunden:
Klick mich


Habe mich jetzt ein wenig informiert und durchgelesen. Leider keine guten Videos zu dem Wagen auf YouTube gefunden. Aber der soll ja ganz toll sein was P/L betrifft.

Was sagt ihr zu dem Angebot? Mir kommt der Preis für die Laufleistung zu hoch vor.

Klärt mich auf. Danke!
28.01.2017 11:08 Garmoschka ist offline Beiträge von Garmoschka suchen Nehmen Sie Garmoschka in Ihre Freundesliste auf
Norman Norman ist männlich
Norman


images/avatars/avatar-1775.jpg

Dabei seit: 22.07.2006
Beiträge: 12.015

Herkunft: Leipzig
Club: kein Club
Fahrzeug: Epica

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

moin,

also die parksensoren vorn sind nachgerüstet und hinten wurde entweder einer oder 3 getauscht (ist farblich anderst). das mit den parksensoren hinten kommt öfters mal vor, aber keine große sache. was der epica bissel hat, wie der nubira, die bremssattel gehen hinten gerne mal fest. oft langt es beim räderwechsel von sommer auf winter die schwimmerführungen zu entrosten und zufetten. oder die teile alle paar jahre neu zumachen. kostet an teile 20€ oder so. aber auch der bremskolben geht mal fest. ein neuer sattel im zubehör ~100euro.

die serienmäßige abgasanlage hält gut an die 10 jahre, wenn die dann neu muß, könnte es teuer werden, denn die gibt es nicht im zubehör. wenn es nur das flexrohr ist, das kann man neu einschweißen lassen. was die ganze anlage beim händler kostet weiß ich nicht, aber bei meinem 2,5er nur das vorderrohr (mit flexrohr) über 200 oder 300€. irgendwie mußte scheinbar noch keiner seine anlage tauschen. ich hab zwar eine neue drunter, aber die ist eine einzelanfertigung aus edelstahl.

das gute ist, der wagen hat eigentlich kein rostproblem. nur evtl. hinten an der chromleister am heckdeckel an den ecken schaun.

der diesel ansich ist gut, bei den nubiras kommt bei der laufleistung und diesem motor der DPF. der muß dann ausgebaut und freigebrannt werden.

wenn er ein automatik wäre, hätte ich dir sagen können, ob er bereits ESP hat oder nur dieses ASR. denn ab 2008 gab es ein kleines facelift bei der technik und dann mit ESP. könnte man auch an dem kleinen schalter rechts neben ausklappbaren aschenbecher sehen was verbaut ist.

ich will dich nicht vom diesel abbringen,aber ich hab einen 2,5er mit LPG und 6 gang AT (gab es ab 2008 ). die verbauten BRC-anlagen sind extrem zuverlässig, leise und unfauffällig. der motor hat damit keine probleme...gibt schon fahrzeugen mit weit über 200tkm auf der uhr.

was bist du vorher gefahren? das ist halt ein koreaner und da knirscht und klappert es hier und da schonmal ein bissel nach den jahren. aber der wagen hat vorallem im innenraum eine menge platz und ausstattung. man kann auch noch sehr einfach das radio tauschen, anderst wie bei teureren fahrzeugen. ich find den immer noch schön. ist halt kein tuningauto, keine rakete usw..... aber für das geld immer interessant. wichtig ist, probefahrt machen!

tschau norman

__________________
http://home.arcor.de/nexiagsi16v
http://www.daewoonexia.org/
http://www.woo-mag.de/

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Norman: 28.01.2017 14:22.

28.01.2017 14:21 Norman ist offline E-Mail an Norman senden Homepage von Norman Beiträge von Norman suchen Nehmen Sie Norman in Ihre Freundesliste auf
Garmoschka
Fußgänger


Dabei seit: 28.01.2017
Beiträge: 4

Herkunft: DE
Fahrzeug: keine Angabe

Themenstarter Thema begonnen von Garmoschka
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Danke für die ausführliche Antwort. Also sagst du, dass der Preis für diese Laufleistung noch im Rahmen ist?
Bin vorher einen Opel Astra H 1.7 CDTI gefahren. Hat mir die letzten 2 - 3 Jahre nur Probleme gemacht. Hab ihn nun schlussendlich verkauft und suche deshalb einen Neuen.
28.01.2017 14:33 Garmoschka ist offline Beiträge von Garmoschka suchen Nehmen Sie Garmoschka in Ihre Freundesliste auf
Norman Norman ist männlich
Norman


images/avatars/avatar-1775.jpg

Dabei seit: 22.07.2006
Beiträge: 12.015

Herkunft: Leipzig
Club: kein Club
Fahrzeug: Epica

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

moin,

preis ist immer realtiv. epicas gehen ab 3000€ los und hören bei 10.000€ auf. daher ist deiner im mittelfeld.
man muß ja auch sehen, was im einzugsgebiet zuhaben ist. dazu soll es bei dir ja ein diesel sein und da liegt deiner preislich ganz gut. ob der nun 120tkm oder 180tkm runter hat ist relativ. die pflege muß stimmen. deiner ist checkheftgepflegt, hat winterreifen und wird vom händler verkauft.

kurz um für einen epica preislich in ordnung. wenn du vo opel kommst, wirst du von der qualität glaube kaum unterschiede feststellen.

wenn ich mir deine trefferliste so anschaue, kann man die autos dort schwer vergleichen. der dicke ist hallt ein dicker. parkhäuser und großstädte sind nicht sein revier, da sollte man zu nem polo greifen, aber der macht da als diesel kaum sinn!
du mußt da glaube mehr nach deinen ansprüchen eingrenzen. viel stadt, kurzer arbeitsweg, keine kinder, bissel urlaubsreise...klein- oder kompaktwagen. alles andere kompakt- bis mittelklasse und aufwärts. dazu die frage ob kombi oder van, usw....

ich selber wohne in einer großstadt und fahre viel autobahn. dazu mag ich 6 zylinder (mit autogas wird das bezahlbar) und die ausstattung ist einfach sehr gut. ich brauche auch keinen kombi und 400ps. davon mal abgesehen das ich bei der marke bleiben wollte und meine überlegung langfristig geplant habe. ich hab meinen ende 2011 (EZ ist ende 200Cool mit 55tkm gekauft und er hatte genau die ausstattung die ich wollte. der preis war mit 15.000€ für einen epica damals recht hoch (einen neuen cruze 1,8 gab es für ~18.000) und andere ähnliche epicas weiter weg waren für 12.000€ im netz. dafür stand meiner luftlinie 3km weg von mir und top gepfelgt mit 2 jahre restgarantie. für eine gute basis zahlt man halt mehr, aber bei mir hat es sich rentiert. nur 1 radlager und bremssattel war defekt bis jetzt und der auspuff mußte neu. rest war nur bremse, öl, filter, reifen.....ich hab jetzt 130tkm auf der uhr. wenn es nach mir geht, wird er die nächsten 10 jahre noch meiner bleiben.

letztes jahr bin ich in einem epica diesel mit gefahren, konnte ich nix negatives feststellen. hat gut bums. ich persönlich will aber nie einen diesel haben, nur das sieht jeder anderst.

also überdenke mal deine vorstellung über dein zukünftiges fahrzeug, dann kann man besser die angebote in der trefferliste vergleichen.

tschau norman

__________________
http://home.arcor.de/nexiagsi16v
http://www.daewoonexia.org/
http://www.woo-mag.de/
28.01.2017 19:05 Norman ist offline E-Mail an Norman senden Homepage von Norman Beiträge von Norman suchen Nehmen Sie Norman in Ihre Freundesliste auf
Garmoschka
Fußgänger


Dabei seit: 28.01.2017
Beiträge: 4

Herkunft: DE
Fahrzeug: keine Angabe

Themenstarter Thema begonnen von Garmoschka
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Habe gerade gerätselt was du mit Trefferliste meinst. Wusste nicht, dass du das sehen kannst. Habe nach einem Auto bis 5000€ gesucht, dabei spielte es erstmal keine Rolle ob Kleinwagen oder Limousine. Kombi will ich nicht. Limousine wäre mein Wunsch. Diesel sollte es schon sein. Ich fahre zwar noch in einer Fahrgemeinschaft mit, also min 36km am Tag. Eine Woche im Monat dann selbst fahren 90km pro Tag. Sobald die Fahrgemeinschaft nicht mehr da ist muss ich dann jeden Tag min. 90km zurücklegen. Einen Teil über Autobahn.
Also wie gesagt schaue ich deshalb nach einem Diesel. Den größten Teil der ganzen Trefferliste gefällt mir überhaupt nicht. Alles viel zu kleine Gurken. Da kam halt der Chevrolet dazu und der hat mich angesprochen.
Also denk nicht, dass da jetzt Kleinwagen in meiner Trefferliste wären, dass ich die haben will. Laughing
Einzig die Beschaffung wegen Ersatzteilen beim Epica bereitet mir etwas Sorgen.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Garmoschka: 29.01.2017 12:45.

29.01.2017 12:10 Garmoschka ist offline Beiträge von Garmoschka suchen Nehmen Sie Garmoschka in Ihre Freundesliste auf
Norman Norman ist männlich
Norman


images/avatars/avatar-1775.jpg

Dabei seit: 22.07.2006
Beiträge: 12.015

Herkunft: Leipzig
Club: kein Club
Fahrzeug: Epica

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

moin,

ja, das mit den ersatzteilen ist so eine sache. chevrolet ansich muß mind. 10 jahre nachdem ein modell ausgelaufen ist, ersatzteile bereitsstellen. im zubehör gibt es einiges was verschleißteile angeht. beim rest muß man halt auf gebraucht zurück greifen oder neu bei chevrolet kaufen. wie bei allen vertragsbuden aller hersteller, sind das apothekerpreise. nur mal ein beispiel. eine normale frontscheibe im EK sind ~100€....nun schaut mal was ihr beim letzten mal nur für die scheibe bezahlt habt.

ansich würde ein epica gut zu dir passen. geh hin, fahr ihn probe, macht das auch mit anderen autos der engeren auswahl so! keiner kann dir sagen, das der epica nun sein geld wert für dich ist. kannst dich noch ein wenig im http://www.epica-forum.de/ einlesen.

tschau norman

__________________
http://home.arcor.de/nexiagsi16v
http://www.daewoonexia.org/
http://www.woo-mag.de/
29.01.2017 13:17 Norman ist offline E-Mail an Norman senden Homepage von Norman Beiträge von Norman suchen Nehmen Sie Norman in Ihre Freundesliste auf
Garmoschka
Fußgänger


Dabei seit: 28.01.2017
Beiträge: 4

Herkunft: DE
Fahrzeug: keine Angabe

Themenstarter Thema begonnen von Garmoschka
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

So, ich hatte mir das Ding mal angeschaut. Mir ist sofort die enorm tiefe Sonnenblende an der Frontscheibe aufgefallen. Auf den Fotos garnicht so rübergekommen. Das störte mich schonmal gewaltig. Zunge Dann bemerkte ich, dass die Scheiben alle von innen beschlagen waren. Zieht von irgendwoher Feuchtigkeit. Als ich mich reinsetzte hatte der Wagen einen komischen Geruch. Vielleicht auch vom Reiniger, aber irgendwas daran roch schon merkwürdig. Ansonsten sprang der Wagen an, aber beim Abstellen des Motors ruckelte dieser oder machte einen Satz. Ich empfands als nicht normal. :S
Bremsscheiben waren zugerostet, vor allem die Lüftungskanäle. Die Bremssattel sahen auch nicht mehr so toll aus. Habe die Probefahrt dann mal sein lassen und mir die Karre abgeschminkt. Leider hatte der Händler sonst nichts passendes für mich.
Naja war für die Katz'.
31.01.2017 16:47 Garmoschka ist offline Beiträge von Garmoschka suchen Nehmen Sie Garmoschka in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Nubira - soll man noch kaufen? (Forum: Allgemeines)   11.08.2017 20:51 von Anthe   497 8   13.08.2017 22:45 von KLAJ  
[Biete] Chevrolet Nubira Kombi WTCC R+ zu verkaufen (Forum: Biete)   09.09.2012 18:24 von riccel77   4.151 18   16.05.2017 09:47 von franky  
Epica, wer hat auch einen? (Forum: Allgemeines)   26.04.2017 21:09 von minnifand   424 1   27.04.2017 06:47 von Norman  
Lanos Hosenrohr abgerissen - Wo gibts das zu kaufen? (Forum: Motor/Getriebe/Auspuff)   15.08.2011 15:47 von Schoolisoutfan   4.141 19   12.04.2017 08:41 von mark889  
[Biete] Winterräder Borbet BS4 Epica Goodyear Ultragrip 9 205/60/16 (Forum: Biete)   24.01.2016 15:15 von Epicaman   1.442 1   25.10.2016 18:00 von Epicaman  

Daewoo-Chevrolet Forum » Offtopic » Daewoo/Chevrolet Modelle in Deutschland » Epica 2.0 D LT 160k km, kaufen?

Impressum

CT Security System 3.0.7: 2006 Frank John & cback.de

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH