Daewoo-Chevrolet Forum
Registrierung Suche Kalender Mitgliederliste Datenbank User Map Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Der Pranger Der Friedhof

Daewoo-Chevrolet Forum » Schrauber-Forum » Motor/Getriebe/Auspuff » Lacetti Agr Ventil!!!!!!!!! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Dieses Thema wurde als unerledigt markiert. Thread unerledigt

Zum Ende der Seite springen Agr Ventil!!!!!!!!!
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hueba
unregistriert
wütend Agr Ventil!!!!!!!!! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Moin Moin

Ich habe ein Problem mit meinem Chevrolet Lacetti 1,8 cdx BJ 05.
Es ging die Motorkontrollleuchte an und er ruckelte kurz mal.. Bin dann zur Werkstatt und habe die Fehlermeldung auslesen lassen... Diagnose: Fehler Abgasrückführungsventil. Wie mache ich das am besten sauber oder besser noch wo bekomme ich das Ventil neu bestellt.... Weil die Werkstatt hat nachgeschaut und hat natürlich nichts gefunden und hat dann so seine Späße gemacht. Auch wenn ich online suche finde ich es nicht als Neuteil. Also könnt ihr mir nen Tipp geben wo ich eins herbekomme oder wie ich es am besten reinige???

Danke schonmal
29.10.2015 13:26
eifelswob eifelswob ist männlich
Autoprofi


Dabei seit: 16.09.2008
Beiträge: 559

Herkunft: Ruhrgebiet/Eifel
Fahrzeug: Nubira

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

http://www.ebay.de/itm/AGR-Ventil-Abgasr...7302&rmvSB=true


http://german.alibaba.com/p-detail/egr-v...0343138841.html

http://www.kfzteile-profis.de/page_1_3.php#oeformo

Hi,
gehe mal auf diese Seite. Rechter Mausklick und übersetzen auf Deutsch. Ist es das Teil?
https://www.drive2.ru/l/2425864/

Oder so? http://www.motor-talk.de/forum/reinigen-...771.html?page=1

Übrigens: Einfach mal den Fehler löschen und schauen ob er wieder kommt. Bei Opel ist es ein Dauerthema und die meisten kommen am besten damit klar, mit einem einfachen OBD 2 Scanner (gibt es auch für Android-Handys, brauchst nur die Schnittstelle) den Fehler zu löschen. Mein Schwager sollte eine horrende Rechnung zahlen (Kostenvoranschlag). Seit der Fehlerlöschung mit meinem Teil gab es seit 2 Jahren keine Probleme mehr.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von eifelswob: 30.10.2015 03:47.

30.10.2015 03:29 eifelswob ist offline E-Mail an eifelswob senden Beiträge von eifelswob suchen Nehmen Sie eifelswob in Ihre Freundesliste auf
KLAJ KLAJ ist männlich
Autoprofi


images/avatars/avatar-1748.gif

Dabei seit: 11.08.2008
Beiträge: 656

Herkunft: Sachsen
Fahrzeug: Nubira
Autodetails
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Es scheint 2 Ausführungen des AGR-Ventils zu geben, die sich am Flansch, aber auch dem Steckeranschluß unterscheiden.

Das von Eifelswob gezeigte ist auch bei mir verbaut, es ist das 96253548 und ist für den 1.4, 1.6 und 1.8 gleichermaßen.

Dann gibt es aber noch das 96386735. Weiß jemand, wie die Einordnung ist?


- Aktuell droht meine Bude im Standgas öfters mal auszugehen. MKL bleibt aus.
Ich denke aber, das Ventil hängt durch Verkokung sporadisch. War vor einiger Zeit schonmal, da gab es dann auch den AGR-Fehler im STG.
(Mit Drehzahl freifahren funktioniert übrigens ebensowenig wie Spülen mit REinigungsflüssigkeit. Zerlegen läßt es sich nicht.)

Ich bin noch total unschlüssig, was ich tun soll.
Weißer Ware traue ich nicht so recht, eins von Mapco kostet gleich 100 Euro und ein gebrauchtes ist halt möglicherweise auch bald defekt.
Wobei ich beim Lesen hier im Forum nicht den Eindruck gewonnen hab, daß die Reihenweise nach 100-140T km ausfallen.

Vllt. mache ich es erst mal mit einer Platte dicht, schau dann mal, ob der Motorlauf besser wird. Bis zur nächsten AU ist noch viel Zeit. Aber so richtig gefällt mir diese Variante auch nicht.

Danke für eure Anregungen.

Gruß,
Arne

__________________
Nubira Limousine 1.6SX KLAN J200 Bj. 2005
Matiz 0.8S KLAK Automatik Bj. 2006

Vergangen: Nubira Wagon 1.6SE KLAJ J150 Bj. 2000
24.09.2019 19:15 KLAJ ist offline E-Mail an KLAJ senden Beiträge von KLAJ suchen Nehmen Sie KLAJ in Ihre Freundesliste auf
franky franky ist männlich
Kombi-Fraktion


images/avatars/avatar-1524.gif

Dabei seit: 28.12.2006
Beiträge: 3.041

Herkunft: Wurzen
Club: Chevrolet Club Sachsen
Fahrzeug: Nubira
Autodetails
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Am Kalos hatten wir damal das AGR mittels Dichtung deaktiviert, der lief deutlich besser. Auf jeden Fall ist es ein 1€-Plan um die Fehlerquelle einzugrenzen.

__________________
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muß man sich verdienen. (Robert Lembke)


Kein Privatsupport per Mail oder PN!


Chevrolet Club Sachsen - Der familienfreundliche Club in und für Sachsen!

24.09.2019 20:16 franky ist offline E-Mail an franky senden Homepage von franky Beiträge von franky suchen Nehmen Sie franky in Ihre Freundesliste auf
Norman Norman ist männlich
Norman


images/avatars/avatar-1775.jpg

Dabei seit: 22.07.2006
Beiträge: 12.828

Herkunft: Leipzig
Club: kein Club
Fahrzeug: Epica

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Moin,

baulich sind beide AGRs unterschiedlich. 96253548 ist das baulich ältere. Ab 2005 galt euro4, daher dürfte das der Grund sein, das es ein neues Teil gab.

Blindlegen wäre für die Ursachenermittlung erstmal eine gute Wahl. Läuft der dann wieder rund, hast du die Ursache gefunden.
Es könnte sein, dass er das aber mitbekommt das es dicht ist und wirft dann einen Fehler. Wäre aber erstmal egal.

Gebrauchtes würde ich nicht empfehlen. Wenn dann ein neues. Einfach mal die gängen Seiten wie PKW-Teile, EBAY usw... im Auge behalten. Hin und wieder gibt das Schnäppchen/Angebote.

Ansonsten kann ich dir anbieten, Ende Oktober bei mir vorbei zukommen. An einem Wochenende (Tag steht noch nicht fest) kommt der ein oder andere wegen Winterräderumstecken. Da wäre auch ein 1,6er Nubi am Start, wo wir Vergleichswerte für den Tester hätten.

Tschau Norman

__________________
http://www.daewoonexia.org/
http://www.woo-mag.de/
25.09.2019 09:05 Norman ist offline E-Mail an Norman senden Homepage von Norman Beiträge von Norman suchen Nehmen Sie Norman in Ihre Freundesliste auf
KLAJ KLAJ ist männlich
Autoprofi


images/avatars/avatar-1748.gif

Dabei seit: 11.08.2008
Beiträge: 656

Herkunft: Sachsen
Fahrzeug: Nubira
Autodetails
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden     Zum Anfang der Seite springen

Lieben Dank für Euren Ratschlag, besonders aber für deine freundliche Einladung, Norman.
Hab das AGR dichtgemacht mit mehrfach übereinandergeschlagenen Lagen aus Streifen von Alufrischhaltefolie. Wird plan und ist temperaturbeständig und daher als Aufwandsminimalistischer Versuch anscheinend geeignet.

Auto läuft bisher rund, einen Fehler hat es nicht geworfen.
Jetzt beobachten.

Bei der Geschichte ist mir aufgefallen, daß mein Kühlmittelausgleichsbehälter leer war.
Aber auch das erst mal beobachten...
Ggf. dann neues Thema, werde zu beidem berichten


Danke & liebe GRüße,
Arne

__________________
Nubira Limousine 1.6SX KLAN J200 Bj. 2005
Matiz 0.8S KLAK Automatik Bj. 2006

Vergangen: Nubira Wagon 1.6SE KLAJ J150 Bj. 2000
03.10.2019 22:59 KLAJ ist offline E-Mail an KLAJ senden Beiträge von KLAJ suchen Nehmen Sie KLAJ in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Nubira Ventildeckeldichtung neu machen (Forum: Motor/Getriebe/Auspuff)   03.11.2016 19:13 von Stefan112   4.780 9   22.04.2019 17:26 von Norman  
Epica Ventile klappern (Forum: Motor/Getriebe/Auspuff)   17.04.2019 12:48 von Lollo13   526 4   19.04.2019 10:22 von Norman  
Allgemein AGR Ventil reinigen ... (Forum: Reparaturen)   15.11.2017 10:50 von DJripsegutz   1.282 1   15.11.2017 12:00 von CDX-Freund  
Captiva Ventildeckel-Dichtung erneuern (Forum: Motor/Getriebe/Auspuff)   23.06.2017 14:01 von peucki   2.163 7   23.10.2017 14:32 von peucki  
Matiz Matiz 0.8 Ventildeckeldichtung undicht (Forum: Reparaturen)   23.09.2017 14:31 von Markus101   1.442 6   25.09.2017 23:11 von Markus101  

Daewoo-Chevrolet Forum » Schrauber-Forum » Motor/Getriebe/Auspuff » Lacetti Agr Ventil!!!!!!!!!

Impressum

CT Security System 3.0.7: © 2006 Frank John & cback.de

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH